Freitag, 09. Dezember 2016

Räuberischer Ladendiebstahl in Ludwigshafen: Couragierte Kunden verhindern Angriff und halten Täter fest

12. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen

Foto: www.pfalz-express.de

Ludwigshafen-Hemshof – Ein 66-jähriger Mann aus Mannheim packte am Freitagabend, gegen 21.20 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Prinzregentenstraße eine Dose Tabak in seine Jacke.

Als er das Geschäft verlassen wollte, ertönte der Diebstahlsalarm und der Mann wurde durch eine 37-jährige Kassiererin aufgefordert stehen zu bleiben und die Taschen zu leeren.

Er wurde daraufhin sofort aggressiv und versuchte die Kassiererin zu schlagen, was durch einen couragierten bislang unbekannten Kunden zunächst verhindert werden konnte.

Um sich seine Beute weiterhin zu sichern, zog der Ladendieb anschließend ein Tierabwehrspray und drohte es einzusetzen, was durch weitere Kunden verhindert werden konnte.

Bis zum Eintreffen der Polizei konnte der Dieb dann festgehalten werden. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß entlassen.
Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen schweren räuberischen Diebstahls.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621/963-2200 oder per E-Mail unter piludwigshafen2@polizei.rlp.de. (pol)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin