Sonntag, 17. Dezember 2017

Pensionierungswelle erfolgreich bewältigt: Sechs neue Schulleiter an den BBS im ADD-Bezirk Neustadt

24. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

 

Wolfgang Peters wird neuer Schulleiter der BBS Südliche Weinstraße.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Trier/Neustadt a.d.W. – Gleich sechs neue Schulleiterstellen konnte die Außenstelle der Schulaufsicht der Aufsichts-und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Neustadt jetzt besetzen.

„Das ist ein guter Anfang für den Start ins neue Schuljahr 2015/2016. Ich wünsche allen neuen Schulleitern viel Erfolg und Freude bei ihren neuen Aufgaben“, so ADD-Präsidentin Dagmar Barzen.

An der BBS Südliche Weinstraße in Bad Bergzabern folgt Wolfgang Peters (46 Jahre alt) dem bisherigen Schulleiter Helmut Schweder zum 1. August 2015 im Amt. Er war bislang sein Stellvertreter und unterrichtete die Fächer BWL und katholische Religion.

Nachfolger von Schulleiter Albert Schweigert an der BBS Technik I in Ludwigshafen wird Mirko Taus, ebenfalls zum 1. August 2015. Der 47jährige unterrichtete die Fächer Elektrotechnik und Wirtschaftslehre und war bislang ständiger Vertreter des Schulleiters.

An der BBS in Bad Dürkheim löst Stephan Hardt den bisherigen Schulleiter Arno Morgenstern zum 1. August 2015 ab. Hardt ist 55 Jahre alt und lehrte in den Fächern Metalltechnik, Mathe und Informatik, zuletzt als Stellvertretender Schulleiter an der
BBS in Neustadt.

Hildegard Küper wird zum 1. August 2015 kommissarische Leiterin der BBS Mainz II und folgt damit Lilian Schwarzweller. Hildegard Küper (59) war zuvor Abteilungsleiterin an der BBS Kaiserslautern I Technik, wo sie in den Fächern Hauswirtschaft und Biologie lehrte.

Bereits zum 10. Juli 2015 konnte die vakante Schulleiterstelle an der BBS Landstuhl mit Petra Reuter (58) besetzt werden. Reuter war bis 2008 stellvertretende Schulleiterin an der BBS Neustadt und danach ein Jahr im Ministerium für Bildung, Wissenschaft,
Weiterbildung und Kultur. Zuletzt war sie im Auslandsschuldienst. Sie unterrichtete die Fächer Englisch und Französisch.

Im Mai konnte die frei gewordene Schulleiterstelle an der BBS Andreas-Albert in Frankenthal mit dem 47jährigen Thomas Kramer besetzt werden, der Unterricht in den Fächern Elektrotechnik und Physik gab. Er war dort zuletzt stellvertretender
Schulleiter.

Mit diesen sechs neuen Schulleitungen haben seit dem Schuljahr 2013/2014 insgesamt 15 von 29 BBS im Schulaufsichtsbezirk Neustadt eine neue Leitung erhalten. „Damit haben wir die Pensionierungswelle der vergangenen zwei Jahre
erfolgreich bewältigt“, so Jörg Lohmann, Leiter des Referates 36 „Berufsbildende Schulen“ der ADD-Außenstelle der Schulaufsicht in Neustadt.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin