Freitag, 09. Dezember 2016

Österreichs Regierungschef empfängt Viktor Orbán

25. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland, Weltgeschehen

Österreichischer Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ).
Foto: dts Nachrichtenagentur

Wien  – Der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) empfängt am Freitag den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán.

Es handele sich um ein vertrauliches Gespräch, sagte eine Regierungssprecherin der dts Nachrichtenagentur. Es werde deshalb keine gemeinsame Pressekonferenz über die Inhalte des Treffens geben. Das Thema Flüchtlingskrise wird wohl dennoch ganz oben auf der Agenda der beiden Staatsmänner stehen.

Faymann und Orbán waren in den vergangenen Monaten mit ihren unterschiedlichen Sichtweisen oft aneinander geraten. So hatte der österreichische Kanzler vor knapp zwei Wochen Orbáns Flüchtlingspolitik mit dem Holocaust verglichen.

„Flüchtlinge in Züge zu stecken in dem Glauben, sie würden ganz woandershin fahren, weckt Erinnerungen an die dunkelste Zeit unseres Kontinents“, hatte Faymann in einem Interview mit dem „Spiegel“ gesagt  Ungarn betreibe „bewusst eine Politik der Abschreckung“.

Orbán reagierte gelassen: „Ich nehme das nicht persönlich. Es ist ein politisches Spiel.“ (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin