Montag, 11. Dezember 2017

Österreich: Drei Kleinkinder aus Schleppertransporter vor Verdursten gerettet

29. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Flüchtlingskinder.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Wien  – In Oberösterreich sind drei Kleinkinder am Samstagmorgen aus einem Schleppertransporter vor dem Verdursten gerettet worden.

Die Polizei hatte den verdächtigen Lkw mit insgesamt 26 Flüchtlingen auf der B148 in St. Peter am Hart (Bezirk Braunau) entdeckt. Vorübergehend schwebten die drei Kinder in Lebensgefahr.

In den Transporter waren 26 Menschen aus Syrien, Afghanistan und Bangladesch auf engstem Raum zusammengepfercht.

Der 29-jährige Schlepper aus Rumänien wurde verhaftet, nachdem er zunächst versucht hatte, der Polizei davon zu fahren. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin