Donnerstag, 23. November 2017

Oberweiler-Tiefenbach: Wohnhaus in Flammen – ein Bewohner verletzt

7. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Oberweiler-Tiefenbach – Am frühen Samstagmorgen wurden Polizei und Rettungskräfte in die Hauptstraße gerufen. Dort stand ein Wohnhaus in Flammen.

Ein Bewohner erlitt Brandverletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten rund dreieinhalb Stunden, am Haus entstand ein Totalschaden.

Die Kriminalpolizei Kaiserslautern ermittelt. Die Hauptstraße im Bereich des Brandorts wurde halbseitig gesperrt, da das Wohnhaus einsturzgefährdet ist.

Die Feuerwehren Oberweiler-Tiefenbach, Wolfstein, Kreimbach-Kaulbach und Lauterecken waren mit insgesamt 50 Kräften im Einsatz. (red/pol)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin