Sonntag, 17. Dezember 2017

Neustadter Stiftskirche mit Bronzeplakette der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ausgezeichnet

1. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

An der Restaurierung Beteiligte, auf der Kanzel Roswitha Chéret, Oberbürgermeister Hans Georg Löffler und Pfarrer Oliver Beckmann (v.li.).
Foto: stadt-nw

Neustadt. In einer kleinen Feierstunde wurde der Stiftskirchengemeinde für ihre umfangreichen Sanierungsarbeiten in der Stiftskirche am 30. Juni, die Bronzeplakette der Deutschen Stiftung Denkmalschutz verliehen.

Die von Roswitha Chéret überreichte Auszeichnung nahm Pfarrer Oliver Beckmann entgegen. Mit ihr ist eine Förderung von 50.000 Euro verbunden.

„Eine denkmalgerechte Sanierung war uns von Anfang an wichtig“, unterstrich Beckmann in seiner Dankesrede. Man sei für eines der ältesten Gebäude in der Stadt verantwortlich – die Stiftskirche wird demnächst 650 Jahre alt – und in ihr erzähle man in besonderer Weise Geschichten von Gott. Die Plakette werde einen Ehrenplatz neben dem Eingang erhalten.
Im Rahmen des Termins wurde auch die Restaurierung der Wappentafel, der Kanzel, des Chorgestühls und der aufgestellten Grabsteine offiziell gewürdigt.

Oberbürgermeister Hans Georg Löffler bezeichnete die Stiftskirche als ein Wahrzeichen, das sich auch im Logo der Stadt wiederfinde. Es sei ein Glückfall, dass sich die Stiftung erneut in Neustadt engagiert habe. Neben den genannten 50.000 Euro seien von der Generaldirektion kulturelles Erbe 100.000 Euro und vom Bund über 200.000 Euro für die Sanierung zur Verfügung gestellt worden.

Die Bronzeplakette erhält einen Ehrenplatz am Kircheneingang.
Foto: stadt-nw

Roswitha Chéret sagte, sie habe sich 2012 nicht vorstellen können, wie wunderschön die Kirche einmal werden wird. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung 1935 Fördermittel in Höhe von 500 Millionen Euro ausgeschüttet.
Aktuell sammelt die Stiftskirchengemeinde Spenden für eine neue Barockorgel. Jeder Betrag ist willkommen.
Mehr Infos unter www.stiftskirchengemeinde-nw.de. (stadt-nw)

Roswitha Chéret überreicht Pfarrer Oliver Beckmann die Auszeichnung.
Foto: stadt-nw

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin