Montag, 22. Januar 2018

Neustadt: Mann rastet aus

14. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Neustadt/Weinstraße – Am Samstag (13. Januar) ließ sich ein 35-jähriger Neustadter von einem Taxi nach Hause fahren.

Da er sich weigerte, den fälligen Fahrpreis zu entrichten, kam es zunächst zu Beleidigungen gegenüber der Taxifahrerin. Nachdem ein Passant zufällig vorbeikam, rannte der Neustadter in seine Wohnung.

Dort griff er seinen Vater an und verletzte ihn dabei, sodass dieser ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Der offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befindliche Neustadter sollte daraufhin in eine Fachklinik gebracht werden.

Er widersetzte sich heftig, rannte plötzlich weg und versuchte, in ein zufällig vorbeifahrendes Auto zu steigen. Dabei wurde niemand verletzt. Der Neustadter landete schließlich doch noch in der Psychiatrie.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin