Donnerstag, 23. November 2017

Neustadt: Bombendrohung – Globus-Markt geräumt und durchsucht

2. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Neustadt. Im Neustadter Globusmarkt im Weinstraßencenter ist es normalerweise möglich, bis 22 Uhr einzukaufen. Am Donnerstagabend wurde der Markt jedoch wegen einer Bombendrohung geräumt.

Die Räumung sei zügig durchgeführt worden, berichtet die Polizei. Die Bombendrohung sei bei der Polizei gegen 18.30 Uhr eingegangen. Daraufhin räumte die Polizei den Markt und durchsuchte ihn. Die Zufahrt wurde abgesperrt.

Zuvor war telefonisch ein Ultimatum genannt worden, wann die Bombe hochgehen sollte – das verstrich, ohne dass etwas passierte.

Der gesperrte Markt wurde jedoch weiter von Beamten mit Spürhunden durchsucht. Die Mitarbeiter sind zum Teil beim gegenüberliegenden McDonald´s untergekommen.

Kurz nach 22 Uhr gab es Entwarnung, der Markt wurde wieder freigegeben. Es wird nachberichtet. (desa)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin