Donnerstag, 23. November 2017

Neustadt: Autofahrerin tankt Autogas – Tankrüssel abgerissen

5. November 2017 | 1 Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer
An den Tankrüssel hatte die Fahrerin nicht mehr gedacht.. Foto: pol nw

An den Tankrüssel hatte die Fahrerin nicht mehr gedacht..
Foto: pol nw

Neustadt/Weinstraße – Eine 63-Jährige Neustadter Autofahrerin tankte ihr Auto an einer Neustadter Autogastankstelle.

Nach dem Tankvorgang hat die Frau vergessen, den angeschraubten Tankrüssel zu entfernen und fuhr davon.

Der Tankrüssel wurde von der Tankanlage abgerissen und hing noch am Auto. Da vor Ort Gasgeruch wahrgenommen wurde und noch minimale Mengen von Flüssiggas aus der Tankanlage liefen, wurde die Feuerwehr alarmiert.

Die rückte mit elf Fahrzeugen und 49 Einsatzkräften an. Die Landauer Straße wurde im Gefahrenbereich für ca. 30 Minuten vollgesperrt.

Abschließende Messungen mit entsprechendem Gerät ergaben, dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Anwohner und umliegende Gebäude bestand. Das Gas wurde an der Tankstelle abgestellt.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Neustadt: Autofahrerin tankt Autogas – Tankrüssel abgerissen"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    „… elf Fahrzeugen und 49 Einsatzkräfte“
    ————————
    Das war eine teure Tankfüllung für die Spezialistin!
    😉

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin