Sonntag, 17. Dezember 2017

Neue Werbebanner von Künstler Benjamin Burkard: Kandel bekommt gleich vier Gesichter

28. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Farbenfroh und ausdrucksstark: Die neuen Werbebanner von Benjamin Burkard.

Kandel – Im Auftrag der Stadt wurde der 28-jährige Künstler Benjamin Burkard beauftragt, neue Werbebanner für die Stadt zu gestalten.

Nach knapp einem halben Jahr sind vier aufeinander abgestimmte Originale entstanden.

Die neuen Banner zeigen in vier unterschiedlichen Koloriten unterschiedliche Menschen, die zentral mit einem gezielten Attribut ausgestattet sind.

Die jeweils 120 x 80 cm großen Werke werden nun die Hauptstraße von Kandel zieren, ganz im Sinne des Slogans „Kandel zieht an“.

„Mit „Kandel zieht an“ wähle die Stadt und der Verein für Handel und Gewerbe Kandel e.V. einen Slogan, der als bildgebende Idee hinter dem Konzept einer neuen Stadtwerbung stehen solle, sagte Benjamin Burkard über seine Konzeption. „Nach meiner Interpretation dieses Slogans sind es vor allem die Menschen, die dies erfüllen. Sie treiben die Stadt voran mit ihrer Energie und ihrem Engagement, mit ihren Wertvorstellungen und ihrer Offenheit.“

Der Bezug zur Stadt werde durch den Kandeler St. Georgsturm und durch die Stadtbiene im Hintergrund angedeutet.

Kandel zeige sich so für die Zukunft bunt, vielseitig und offen, lasse die Hauptstraße als freundlichen Ort der Zusammenkunft und der Kommunikation erscheinen. „Kandel zieht an“ sei in mehr als nur einer Hinsicht“ interessant.

Benjamin Burkard ist Kandeler Künstler und Student der Universität Landau. Schon mehrfach wurde er mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Künstlerisch tätig ist er im In- und Ausland.

Zum Stadtfest werden die neuen Werbebanner an den Straßenlampen der Hauptstraße aufgehängt. Offiziell vorgestellt werden sie am Stadtfest-Sonntag um 13 Uhr auf der Bühne Elektro-König, Hauptstraße/Ecke Landauer Straße und können am verkaufsoffenen Sonntag erstmals bewundert werden.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin