Sonntag, 19. November 2017

Neubau der IGS Rülzheim eingeweiht

13. Oktober 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Schulfest mit gleichzeitiger Einweihung des Neubaus: Großer Andrang bei der Ansprache von Landrat Dr. Fritz Brechtel.

Rülzheim – Der erste Bauabschnitt an der IGS Rülzheim ist beendet, der Neubau bezogen. Mit einem Schulfest wurde das neue Gebäude Mitte Oktober eingeweiht und übergeben.

Landrat Dr. Fritz Brechtel, Staatssekretär Hans Beckmann, Bürgermeister Reiner Hör und Schulleiter Nikolaus Bosch zerschnitten das Absperrband und machten damit den Weg ins Gebäude offiziell frei.

„Die Neubauten in Rülzheim und auch in Rheinzabern wurden notwendig, um den Schüler möglichst optimale Lernbedingungen zu bieten und die Schulen erfolgreich weiterzuführen“, sagte Landrat Brechtel. Er freue sich, dass die Arbeiten ohne nennenswerte Unterbrechungen oder Schwierigkeiten abgelaufen sind und dankte allen Beteiligten.

In Rülzheim wurde in einem ersten Abschnitt der Erweiterungsbau mit einer Hauptnutzfläche von ca. 2.400 m² erstellt. Darin befinden sich nun 46 Räume, darunter Klassenzimmer, Kunst- und Naturwissenschafts (NaWi)-Räume, die Bibliothek und ein Lehrerzimmer.

Für die Sekundarstufe 1 sind Gesamtkosten von ca. 11,4 Mio. Euro veranschlagt. Mit dem Neubau belaufen sich die Kosten bisher auf etwa 8 Mio. Euro. Der weitere Ausbau erfolgt dann als Sanierung im Bestandsgebäude.

Für die Sekundarstufe 2 muss von den Landesbehörden, abhängig von den Anmeldezahlen zum Halbjahreswechsel, eine Genehmigung erteilt werden. Die Sekundarstufe 2 ist mit ca. 4 Mio. Euro veranschlagt.

Die Kosten für die Sekundarstufe 2 trägt der Landkreis zu 100 Prozent, die Kosten der Sekundarstufe 1 trägt zu 9 Prozent, die VG, zu 10 Prozent der Landkreis Germersheim.

Reiner Hör, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rülzheim, betonte, dass die Investitionen für die Erweiterung und Sanierung der IGS Rülzheim von allen Fraktionen des Verbandsgemeinderats begrüßt wurden: „Mit diesen Investitionen wird auch die Hoffnung und Erwartung verbunden, dass nicht nur der Schulstandort Verbandgemeinde Rülzheim aufgewertet wird, sondern auch in absehbarer Zeit die Möglichkeit besteht, das Abitur zu erwerben.“

Die Erweiterungen der IGS Rülzheim und auch Rheinzabern gehörten zu den bedeutenden Schulbaumaßnahmen im Landkreis Germersheim, sagte Landrat Brechtel: „Es ist mir ein besonderes Anliegen, mit dem gezielten Ausbau der Schulen, den Bildungsstandort `Landkreis Germersheim´ zu stärken.“

Die Einweihung des Neubaus der IGS Rheinzabern findet am Dienstag, 18. November, statt. (abn/red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin