Montag, 20. November 2017

Mutterstadt: Polizei kontrolliert – Augenmerk liegt auf Wohnungseinbrüchen

7. November 2017 | 1 Kommentare | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis
Symboldbild: Polizei Rheinpfalz.

Symboldbild: Polizei Rheinpfalz.

Mutterstadt – Die Polizei hat am Freitagvormittag zahlreiche Kontrollen durchgeführt.

Der Fokus lag dabei vor allem auf Maßnahmen im Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen. Gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit will die Polizei ihre Maßnahmen diesbezüglich wieder intensivieren.

Bei den Kontrollen sind insgesamt etwa 30 Personen überprüft worden, es ergaben sich allerdings keine relevanten Hinweise, so die Polizei.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Mutterstadt: Polizei kontrolliert – Augenmerk liegt auf Wohnungseinbrüchen"

  1. Lucifers Friend sagt:

    Dieser Zustand besteht erst seit Merkels geschätzte Gäste unkontrolliert Einwandern, als langjähriger Bewohner Mutterstadts wüsste ich nicht, daß vor etwa 5 Jahren Vermehrt Einbrüche in Mutterstadt begangen wurden, seit 2015 vermeldet die Polizei vermehrt Einbrüche weil Rautenkanzlerin Merkel illegal die Grenzen öffnen lies.

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin