Donnerstag, 23. November 2017

Modernes Zuhause: Renovieren und umstylen

2. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Bauen & Sanieren, Haushalt und Technik, Vermischtes
Kleine Veränderungen reichen oft schon aus, um den Räumen ein neues Gesicht zu geben. Foto: Flickr 13652101_1554111504893148_991691556_n rachael andrews CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Kleine Veränderungen reichen oft schon aus, um den Räumen ein neues Gesicht zu geben.
Foto: Flickr 13652101_1554111504893148_991691556_n rachael andrews CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Sei es beim Einzug in eine neue Wohnung oder weil man einiger Zeit das Bedürfnis nach Veränderung hat: Irgendwann ist es an der Zeit, das eigene Zuhause zumindest ein bisschen umzugestalten.

Hier sind einige Tipps für die Vorgehensweise sowie aktuelle Wohnungstrends, die als Inspirationsquelle dienen können.

Bevor man mit der Dekoration und (Neu-)Einrichtung beginnt, ist es wichtig, möglichst alle Änderungen genau zu planen. Als erstes schaut man, ob es in der Wohnung Möbel gibt, die kaputt oder nicht mehr in gutem Zustand sind: Lassen sie sich reparieren bzw. restaurieren oder soll ein neues Möbelstück her?

Um diese Basisstücke werden dann alle weiteren Veränderungen drumherum geplant. Geht es um eine neue Kücheneinrichtung oder eine vollständige bzw. teilweise Badsanierung, gilt diese Regel umso mehr: Im Mittelpunkt der Renovierung stehen immer die neuen Küchen- oder Sanitärmöbel. So bestimmt zum Beispiel die Form von Waschbecken oder Duschwanne – letztere gibt es klassisch viereckig, angeschrägt oder abgerundet – die weitere Einrichtung des Badezimmers.

Es ist nämlich wenig sinnvoll, Spiegel, Badschränkchen und Armaturen zu kaufen, wenn den Bewohnern eine besondere Dusche vorschwebt, die eine ganz andere Möblierung erforderlich macht.

Eine Modernisierungsmaßnahme, die ebenfalls sorgfältige Planung erfordert, sind neue Fliesen. Geübte Heimwerker verlegen sie selbst, ebenso lässt sich übrigens auch ein Waschbecken oder eine neue Dusche in Eigenregie einbauen. Wem neue Fliesen zu aufwendig sind, der kann es mit sogenannter Fliesenfolie versuchen, mit der sich im Nu ein neuer Look zaubern lässt. Für den Badezimmerboden sind gerade dekorative Muster sehr angesagt.

Tapetenwechsel

Eine große Veränderung lässt sich bewirken, indem man eine Wand neu streicht oder tapeziert. Bei Design-Liebhabern sind derzeit Wasserfarben-Tapeten sehr beliebt, denn sie setzen besondere Farbakzente und wirken zugleich sehr natürlich. Eine Trendfarbe dieses Jahres ist Salbeigrün. Der leicht ins Grau spielende Farbton wirkt edel und beruhigend zugleich.

Wer erst einmal nur kleine Veränderungen vornehmen möchte, kann statt zu Wandfarbe auch zu Vorhängen, Kissen oder Deko-Elementen wie Körben, Kerzenhaltern und Vasen in einer Trendfarbe greifen – solche kleinen Veränderungen reichen oft schon aus, damit ein Raum ganz anders wirkt.

Weitere modische Wandfarben sind unter anderem Lila und Violett sowie Perlgrau und Rosé. Ein tiefes Lila soll auch im nächsten Jahr noch im Trend liegen, dazu kommen natürliche, von Beeren, Laub und Gemüsesorten inspirierte Farben sowie die Klassiker Rot und Orange. Es lohnt sich, auf Interior Design spezialisierte Websites und Blogs zu besuchen und sich von den Farbkombinationen inspirieren lassen.

Möbel: DIY ist hip

Es fehlt noch ein Esstisch oder der alte gefällt nicht mehr? Wie wäre es, den nächsten einfach selbst zu bauen? Dank der natürlichen Holzmaserung stehen selbstgebaute Möbelstücke denen aus den Einrichtungshäusern in nichts nach.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Esstisch aus einem alten Türblatt, Couchtischen aus Paletten oder kleinen, rustikalen Regalen, die lediglich aus einem Holzbrett bestehen und mit Seilen an der Decke befestigt werden?

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin