Samstag, 18. November 2017

Mode: Frühjahrstrends für die Pfalz

18. April 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Mode & Schönheit

Frische Farben sind der Modetrend in diesem Frühjahr.

Von den Laufstegen in Paris oder New York auf die Bürgersteige in der Pfalz – die aktuelle Frühjahrsmode ist da.

Was mit den ersten Sonnenstrahlen häufiger zu sehen sein wird? Asymmetrische Schnitte, Palazzo-Hosen und Etui-Kleider sind die Highlights der neuen Modesaison. Außerdem wird es durch frische Frühlingsfarben bunt, wie ein Blick ins Angebot von Modeausstattern wie Van Graaf zeigt.

Echt schräg: asymmetrische Hingucker

Es muss nicht immer gerade sein – in diesem Frühling wird es sogar schräg. Blusen, die hinten lang und vorne kurz sind, sind nach wie vor sehr angesagt. Dazu kommen One-Shoulder-Kleider und schräg abgeschnittene Shirts und Tuniken. Diese Schnitte sind ideal für Frauen ohne Modelmaße. Die topaktuellen, asymmetrischen Schnitte kaschieren geschickt kleine Problemzonen.

Die meisten asymmetrischen Trendstücke sind aus weichen und fließenden Materialien gefertigt, sodass sie nirgends auftragen. Neben den genannten Kleidungsstücken erlebt das Wickelkleid ein Comeback. Es liegt ein wenig enger an und setzt Po und Busen gekonnt in Szene. So zaubert es eine traumhafte Sanduhren-Silhouette. Ganz nebenbei wird von überschüssigen Winterpfunden abgelenkt.

Zarte Eleganz: Etui-Kleider

Das Etui-Kleid, ein echter Mode-Evergreen, ist auch in dieser Saison wieder mit dabei. Die schlichte Linienführung lässt sich wunderbar mit den Farbtrends des Frühlings kombinieren. Bei diesen dominieren in diesem Jahr Pastell-Farben. Rosa, Mint oder ein zartes Gelb wirken kombiniert mit mädchenhafter Kleidung jedoch schnell bonbonhaft.

Der klare Schnitt des Etui-Kleides mindert diesen Effekt deutlich ab.

Locker und unkompliziert: die Palazzo-Hose

Frauen mit kräftigen Beinen kommt die Palazzo-Hose sehr entgegen. In eine Skinny-Jeans muss sich in diesem Frühjahr niemand zwängen. Die Palazzo-Hosen waren bereits im vergangenen Jahr hier und dort in den Modemetropolen dieser Welt zu sehen. In diesem Frühjahr wird sich der Trend endgültig durchsetzen und alltagstauglich werden.

Die Hosen sehen auf den ersten Blick aus wie Maxi-Röcke, erst auf den zweiten Blick erkennt man die weiten Hosenbeine. Sie laufen ab der Hüfte zu einem weiten Schlag auseinander. Die weit schwingenden Hosen sind sehr bequem und luftig und damit der perfekte Begleiter für warme Tage. Die Palazzo-Hose ist unter anderem im Angebot von H&M sehr stark vertreten.

Bildrechte: Flickr Vancouver Fashion Week – Spring/Summer 2015 (Sep 16th, 2014) GoToVan CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin