Donnerstag, 21. September 2017

Miriam Weis aus Lingenfeld: Als Jugendbotschafterin nach Panama

13. September 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Landrat Dr. Fritz Brechtel drück Miriam Weis die Daumen für ihr Vorhaben. Foto: KV GER

Landrat Dr. Fritz Brechtel drück Miriam Weis die Daumen für ihr Vorhaben.
Foto: KV GER

Lingenfeld/ Metropolregion – Miriam Weis aus Lingenfeld geht als Jugendbotschafterin der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) nach Panama und will dort ihre Heimat repräsentieren.

Die 15-jährige Schülerin des Goethe-Gymnasiums Germersheim war vor ihrer Abreise zu Besuch bei Landrat Dr. Fritz Brechtel in der Kreisverwaltung Germersheim.

„Ein ganzes Jahr alleine im Ausland erfordert nicht nur große Aufgeschlossenheit, sondern auch eine gute Portion Mut. Es erweitert aber auch ungemein den Horizont und ist eine Bereicherung für das ganze Leben“, so Brechtel: „Ich wünsche Ihnen eine schöne und spannende Zeit mit vielen neuen Erfahrungen.“

Um Jugendbotschafter MRN zu werden muss man aus der Metropolregion Rhein-Neckar kommen und Lust haben, ein Jahr lang in einer Gastfamilie zu leben, dort die Schule zu besuchen, dabei Sprache und Kultur kennenzulernen sowie die eigene Region neuen Mitschülern und Freunden vorzustellen und über die Erlebnisse in einem Web-Tagebuch zu berichten.

Bewerbungen für einen Auslandsaufenthalt im Schuljahr 2018/19 sind bis zum 15. Oktober 2017 bei AFS möglich, verbunden mit der Chance auf ein von der SAP SE gefördertes Stipendium.

Weitere Informationen auf www.botschafter-rhein-neckar.de.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin