Donnerstag, 18. Januar 2018

Mindestens zwölf Tote bei Busunglück in Spanien

9. November 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Motivfoto: dts nachrichtenagentur

Murcia  – Bei einem Busunglück in der spanischen Region Murcia sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen.

38 weitere wurden verletzt, berichtet der spanische Sender RTVE. Der Bus habe sich mit insgesamt 50 Menschen an Bord auf dem Weg von Madrid in die Gemeinde Bullas im Südosten der Region Murcia befunden, als er am Sonntag gegen 23 Uhr eine steile Böschung hinabgestürzt sei.

Die Unglücksursache ist noch unklar. Das Fahrzeug sei nach Angaben des Busunternehmers nur wenige Tage zuvor überprüft worden.(dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin