Freitag, 18. August 2017

Manuel Neuer fällt mit Fußfraktur etwa acht Wochen aus

19. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Manuel Neuer muss eine Zwangspause einlegen. Foto: dts nachrichtenagentur

Manuel Neuer muss eine Zwangspause einlegen.
Foto: dts nachrichtenagentur

München – Nationaltorhüter Manuel Neuer hat sich bei der 2:4-Niederlage des FC Bayern München im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid eine Fußfraktur zugezogen.

Die Verletzung habe Neuer unmittelbar vor dem Gegentreffer zum 2:3 in der Verlängerung erlitten, teilte der FC Bayern am Mittwoch mit.

Nach den Worten des Vorstandsvorsitzenden der Bayern, Karl-Heinz Rummenigge, wird die Ausfallzeit etwa acht Wochen betragen. Neuer soll nach der Rückkehr in München eingehend untersucht werden, danach werde die weitere Behandlung festgelegt, so der Verein.

Die Verletzung bedeutet das wahrscheinliche Saisonaus des Welt-Torhüters. Unter anderem müssen die Bayern wohl im DFB-Pokal-Halbfinale gegen den BVB auf Neuer verzichten. Ersatztorwart ist Sven Ulreich, der Neuer zuletzt bereits wegen einer Fußverletzung für mehrere Spiele vertreten hatte. (dts Nachrichtenagentur) 

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin