Mittwoch, 07. Dezember 2016

Landesgartenschau Landau: Besucher erwartet ein hochkarätiges Abschlusswochenende

13. Oktober 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Landau

Foto: LGS Landau

Landau. Am 18. Oktober schließt die Landesgartenschau Landau endgültig ihre Pforten. Damit enden 185 abwechslungsreiche Tage, in denen Landau zum Zentrum von Rheinland-Pfalz wurde. Zum Abschluss können sich die Besucher der Großveranstaltung auf ein hochkarätiges Wochenende freuen: Mit dem Genießerleuchten am 16./17. Oktober und der Abschlussveranstaltung am 18. Oktober zeigt die Landesgartenschau noch einmal ihre Angebotsvielfalt.  

Bunte Blätter und sinkende Temperaturen kündigen den nahenden Herbst unübersehbar an. Für die Landesgartenschau beginnen nun die letzten Tage, da sie als Außenveranstaltung an die Vegetationszyklen gebunden ist.

Zum Abschluss der Landesgartenschau erwartet die Besucher ein hochkarätiges Wochenende. Beim Genießerleuchten am 16. und 17. Oktober lässt das Kreativbüro “Ideenkonstrukteur“ aus Bad Bergzabern  Teile der Landesgartenschau mit einer farblich inszenierten Beleuchtung bis in die späten Abendstunden in einem völlig neuen Licht erstrahlen.

Die Beleuchtung erzeugt einzigartige Perspektiven und eine gemütliche Stimmung. Auf ein lautes musikalisches Rahmenprogramm wird bewusst verzichtet, um die Atmosphäre nicht zu beeinträchtigen. Musikanhänger kommen trotzdem nicht zu kurz: Eine mobile Band wird die Veranstaltung mit leisen Tönen untermalen. Zahlreiche regionale Winzer, das Deutsche Weintor und eine Sektkellerei präsentieren ihre edlen Tropfen und machen die Veranstaltung auch kulinarisch zu einem Genuss.

Wer die außergewöhnliche Kombination aus Licht und Weindegustation genießen möchte, kann ein Kombiticket zum Preis von 24,50 Euro erwerben und erhält dafür Einlass zur Gartenschau ab 17.30 Uhr inklusive Weinverkostung (15x 0,05l). Inhaber einer Landesgartenschau-Dauerkarte zahlen für die Teilnahme an der Weinprobe 19,50 Euro. Der Eintritt für die Besucher des Genießerleuchtens ist an beiden Tagen ab 17.30 Uhr möglich.

Die Tickets für diese exklusive Veranstaltung sind im Vorverkauf beim Büro für Tourismus Landau, bei den beteiligten Winzern und über ADticket erhältlich. Für Kurzentschlossene hält die Abendkasse ein begrenztes Kartenkontingent bereit.

Wer die beleuchtete Landesgartenschau ohne Weinprobe genießen möchte, benötigt lediglich eine reguläre Abendkarte.  Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Die Restaurants Remise und Palatinat erweitern eigens für die Veranstaltung ihre Öffnungszeiten. Abgerundet wird das umfangreiche gastronomische Angebot durch mehrere Grillstationen, die über das Gartenschaugelände verteilt sind. Darunter ist auch ein beeindruckender Barbecue-Smoker, der hochwertiges Fleisch besonders schonend und aromatisch zubereitet, da die Speisen anders als beim konventionellen Grillen nicht direkt über der Glut oder dem Feuer liegen.

Das krönende Finale der Landesgartenschau bildet die Abschlussveranstaltung am 18. Oktober. Ab 11 Uhr erwarten die Besucher musikalische Beiträge aus den verschiedensten Bereichen, die von temperamentvollen Tanzvorführungen aus Brasilien und von artistischen Weltmeistern im Hip Hop-Tanz ergänzt werden.

Den gesamten Tag über sorgen mobile Walk-Acts wie eindrucksvolle Stelzer und gelenkige Capoeira-Künstler für aufsehenerregende Momente. Ein eigenständiges Kinderprogramm und sportliche Workshops im Spiel- und Freizeitcampus runden das Angebot ab. Die eigentlichen Abschlussfeierlichkeiten beginnen um 12 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst „So weit der Himmel ist“ im Kirchenpavillon.

Um 15 Uhr werden die Feierlichkeiten auf der Sparkassen-Bühne fortgesetzt: Der beliebte SWR-Moderator Holger Wienpahl wird durch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm führen, an dem unter anderem die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer teilnimmt.

Ab 19 Uhr wird eine energiegeladene Drum-Show auf der Sparkassen-Bühne mit heißen Beats und knalligen Rhythmen für Begeisterung beim Publikum sorgen, bevor ein spektakuläres Höhenfeuerwerk gegen 19:40 Uhr das Ende der Landesgartenschau ankündigt. Mit der Abschlussveranstaltung möchte die Landesgartenschau mit den Menschen aus Landau und der Region das Ende eines einzigartigen Sommers gebührend feiern und alle einladen: Als Dankeschön für die großartige Unterstützung in den vergangenen 184 Tagen erhalten alle Besucher am 18. Oktober freien Eintritt. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin