Freitag, 22. November 2019

Landauer Studierende: 300 Kartons und 300 Mal Lachen geschenkt

20. Dezember 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Insgesamt wurden 300 Pakete für bedürftige Kinder gepackt.
Foto: red

Landau. Was wäre Weihnachten ohne Kinder? Doch zum Fest der Liebe findet nicht jedes Kind ein Weihnachtsgeschenk unter dem Tannenbaum.  Die Hochschulgruppe Campus Grün und die Fachschaft Mathematik der Uni Landau haben in Kooperation mit dem AStA dieses Jahr die Aktion „LA.chen schenken“ ins Leben gerufen. Einen Monat lang konnten Studierende Kartons vom Campus mit nach Hause nehmen und Pakete für bedürftige Kinder in der näheren Umgebung packen.

„Inspiriert wurde die Idee von der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, aber man muss nicht immer ins Ausland, um Kinder in finanzieller Not zu finden. Oft genügt schon ein Blick vor die Haustür“, so die Campus-Grün-Sprecherin Sophia Maroc. Vorsitzender der Fachschaft Mathematik und Mitglied der Hochschulgruppe Daniel Müller ergänzt: “Besonders beeindruckend war die große positive Resonanz unter den Studierenden – nur anhand der zahlreichen Helfer und Teilnehmer konnte die Aktion so erfolgreich verlaufen .“

Gestern wurden die 300 bunt eingepackten Kartons dann an die teilnehmenden Einrichtungen verteilt. „Obwohl die Aktion im Vergleich zu ähnlichen recht kurzfristig startete, haben wir doch einige Abnehmer zusammen bekommen. Wir möchten uns im Namen unseres LA.chen-schenken-Teams herzlich beim SOS Kinderdorf und dem Jugendhilfezentrum in Kaiserslautern, beim Förderkindergarten „Löwenzahn“, der Kindertagesstätte St. Elisabeth, dem Jugendamt, dem Frauenzentrum und dem Frauenhaus Landau und bei der AGFJ in Herxheim bedanken, dass Sie unsere Initiative unterstützt haben“, so die beiden.

Im nächsten Jahr soll die Aktion erneut und in einem größeren Rahmen stattfinden. „Wir hoffen, dass wir mit der Zeit diese Aktion etablieren können und entwickeln mit der Hochschulgruppe auch schon weitere Ideen wie diese. Denn auch wenn die Adventszeit als die Zeit der Nächstenliebe gilt, so soll doch das ganze Jahr über so viel Lachen wie möglich geschenkt werden.“ (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin