Montag, 22. Januar 2018

Landau: Vierjähriger in Auto gelaufen

3. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Landau – Ein vierjähriger Junge stand mit seinem Vater am Dienstag in der Königstraße auf dem Gehweg.

Als er auf der gegenüberliegenden Seite seine Mutter sah, rannte das Kind ohne auf den Verkehr zu schauen auf die Straße.

Zwischen einer geparkten Autoreihe hindurch versuchte er die Straße zu überqueren. Der Junge wurde von einem Jeep mit den vorderen Reifen erfasst. Glücklicherweise war der Jeep-Fahrer, ein 44-jähriger Mann, nicht zu schnell unterwegs.

Der Junge erlitt bei dem Anstoß Bein- und Gesichtsverletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. An dem Auto war kein Schaden feststellbar. (pol/red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin