Samstag, 18. November 2017

Landau: „Schwergewicht“ rastet aus

19. Mai 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Landau – Ein rund 180 kg schwerer Mann randalierte am Donnerstagabend in seiner Wohnung in der Eutzinger Straße.

Der 51 jährige Landauer, der unter Betreuung steht, hatte bereits am Vortag einen Mitbewohner attackiert und verletzt, weil der ihm keine Zigarette geben wollte.

Auch am Donnerstagabend verhielt sich der Mann aggressiv und bedrohte eine Person. Als die Polizei erschien, flüchtete der Störer auf einen angrenzenden Balkon.

Hartnäckig weigerte er sich vom Balkon zu gehen. Beim Versuch, den Mann vom Balkon zu führen, griff er sich einen Aschenbecher und schlug mit ihm nach einem Polizeibeamten.

Der Polizist konnte den Schlag abwehren. Nur unter großer Anstrengung gelang es, den Mann zu bändigen und zu fesseln. Durch die Polizeibeamten musste Pfefferspray eingesetzt werden.

Bei der Aktion verletzten sich drei Polizeibeamte leicht. Sie konnten allerdings weiter ihren Dienst ausüben. Der Störer wurde anschließend im Pfalzklinikum untergebracht. (ots)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin