Sonntag, 21. Januar 2018

Landau: Radfahrer missachtet rote Ampel – von Auto erfasst

14. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Symbolbild Pfalz-Express

Symbolbild Pfalz-Express

Landau – Am 13. Januar geschah im Kreuzungsbereich der Johannes-Kopp-Str. / L509, ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer.

Der 81-jährige Radfahrer aus dem Raum Landau fuhr mit seinem E-Bike auf der Johannes-Kopp-Str. und wollte im Anschluss den Einmündungsbereich in gerader Richtung überqueren.

Aber er beachtete nicht das Rotlicht der Ampelanlage und wurde von einem 23-jährigen Autofahrer aus dem Raum Südl. Weinstraße, der auf der L509 stadteinwärts fuhr, erfasst und zu Boden geschleudert.

Nach Zeugenaussagen fuhr der Autofahrer erst bei Grünlicht in den Einmündungsbereich ein. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Radfahrer, der keinen Helm trug, schwer verletzt und musste in einem Landauer Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin