Dienstag, 21. November 2017

Landau: Mehrgenerationenhaus am Danziger Platz eröffnet neue Bibliothek und Internetcafé

24. März 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau
Oberbürgermeister Thomas Hirsch (re.), Anne Schmidt und Arno Schönhöfer, Leiter der Abteilung Jugendförderung, (v.r.n.l.) in der neuen Bibliothek des Mehrgenerationenhauses. Foto: Stadt Landau

Oberbürgermeister Thomas Hirsch (re.), Anne Schmidt und Arno Schönhöfer, Leiter der Abteilung Jugendförderung, (v.r.n.l.) in der neuen Bibliothek des Mehrgenerationenhauses.
Foto: Stadt Landau

Landau – Das Mehrgenerationenhaus am Danziger Platz verfügt seit kurzem wieder über eine Bücherei sowie ein Internetcafé.

Ermöglicht wurde die Neugestaltung beider Räumlichkeiten jeweils durch eine Spende der Firma Ehrmann und der Firma Gillet.

Nach den Osterferien kann das Mehrgenerationenhaus somit zwei neue Angebote in sein Programm mit aufnehmen.

„Das Mehrgenerationenhaus ist ein lebendiges Haus, das in den letzten Jahren stetig optimiert wurde und somit den Ansprüchen aller Generationen gerecht wird. Ich freue mich, dass wir nun auch wieder eine hauseigene Bibliothek anbieten und mit dem Internetcafé den Besuchern ein kostenloses Terminal zur Verfügung stellen können“, so Oberbürgermeister Thomas Hirsch.

Für die Bibliothek wurden zahlreiche Bücher und Zubehör wie Buchstützen, Karteikasten, Ausleihkarten oder auch Fristzettel angeschafft.

„Außerdem wurden uns Regale und ein Bodenbelag für den Büchereiraum zur Verfügung gestellt“, freut sich Anne Schmidt vom Mehrgenerationenhaus. Ziel sei es vor allem die Lesebegeisterung der Kinder und Jugendlichen zu fördern und zu stärken.

Das Internetcafé wurde mit insgesamt drei Computern samt Farbdruckern, entsprechenden Internetanschlüssen und Übersetzungsmaterialien für das Begegnungscafé ausgestattet.

So konnte jetzt auch das Angebot eines Senioreninternetcafés in das Programm des Mehrgenerationenhauses mitaufgenommen werden.

Es sei schön zu sehen wie gut die neuen Angebote von allen Altersgruppen angenommen werden, sagte Schmidt.

Nach den Osterferien werden die neuen Angebote in das Wochenprogramm des Mehrgenerationenhauses übernommen.

Das Senioreninternetcafé „SeiCa“ findet dann immer dienstags von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr statt. In der Bücherei finden zukünftig drei Vorlesezeiten statt. Dienstagnachmittags ab 16 Uhr für Kindergartenkinder, donnerstagnachmittags um 16 Uhr für Grundschulkinder sowie mittwochnachmittags um 16:30 Uhr für alle Altersgruppen. Die Ausleihzeit für Bücher ist mittwochs von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

Das Mehrgenerationenhaus ist eine Begegnungsstätte für Menschen, unabhängig des Alters, der Herkunft, des Geschlechts, des sozialen oder kulturellen Hintergrundes.

„Es war uns wichtig, dass das Thema „Online“ nicht zur sozialen Ausgrenzung führt und gerade auch Besucher, die zu Hause keinen Internetanschluss haben, die digitalen Möglichkeiten und Angebote kostenlos nutzen können“, so Hirsch.

(Stadt Landau/red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin