Sonntag, 19. November 2017

Kundenbindung durch gekonntes E-Mail-Marketing

15. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Computer & Internet
Ohne Internet geht nichts mehr: Mit abgestimmten Newsletterkampagnen kann man der Umsatz steigern. Foto: pixabay.com © StartupStockPhotos (CC0 1.0)

Ohne Internet geht nichts mehr: Mit abgestimmten Newsletterkampagnen kann man der Umsatz steigern.
Foto: pixabay.com © StartupStockPhotos (CC0 1.0)

Seit Beginn des medialen Zeitalters haben sich auch im Bereich Marketing neue Möglichkeiten ergeben.

Neben Plakatwerbung, Flyern oder dem Postweg lässt sich das Internet von werbenden Unternehmen nicht mehr umgehen. Aus diesem Grund erreichen Firmen und Dienstleister ihre Kunden in den meisten Fällen über E-Mail und soziale Netzwerke und locken mit einer ansprechenden und SEO optimierten Webpräsenz.

Dem E-Mail-Marketing kommt eine ganz besondere Rolle bei der Kundengewinnung und -bindung zu. Denn ein gut gemachter Newsletter spricht die gewünschte Zielgruppe an und weckt ihr Interesse. Die Voraussetzung dafür ist, dass der Inhalt wirklich aussagekräftig ist.

Ein weiterer Pluspunkt des E-Mail-Marketing: Es ist ein preisgünstiges Werbeinstrumen. Eine schlecht optimierte Kampagne wird allerdings ins Leere laufen und wertvolle Zeit und ein unnötig hohes Budget verschwenden. Schließlich werden weltweit jährlich mehrere Milliarden E-Mails versendet.

Deshalb sollten die eigenen Werbemails gut durchdacht sein und ansprechend auf den Adressaten wirken. Zudem sollte eine hervorragende Werbe-E-Mail sich von der Masse an E-Mails, die ein potentieller Kunde täglich erhält, abheben und nicht direkt im Spamfilter landen. Beim Erstellen erfolgreicher E-Mail-Kampagnen helfen deshalb höchst moderne Content Management Tools und zahlreiche professionelle Muster.

Mit diesen Hilfsmitteln entstehen qualitativ hochwertige Newsletter mit einem persönlichen Charakter. Auf diesem Weg klappt es mit der Leadgenerierung ebenso wie mit einer verbesserten Conversion Rate.

Die Macht des Newsetter-Marketings

Ein erfolgreiches Geschäftsmodell zeichnet sich durch stetig wachsenden Erfolg aus. Natürlich ist es sinnvoll, die eigenen Kunden stets auf dem neuesten Stand zu halten. Das funktioniert am besten über das Internet, da Botschaften und Informationen ihren Weg hier sehr rasch zum gewünschten Adressaten finden. Newslettern wird hier eine ganz besonders große Rolle zuteil. Sie lassen sich perfekt auf die Bedürfnisse ihrer Empfänger abstimmen.

Zudem besteht in einer immer mehr gestressten Gesellschaft der Wunsch, Informationen komprimiert auf digitalem Weg zu erhalten. Das belegt bereits die Anzahl der jährlich versendeten E-Mails. 2015 wurden über das ganze Jahr insgesamt 544,2 Milliarden E-Mails verschickt. Allein deshalb ist es unabdinglich, dass erfolgreiches Marketing sich von Mitbewerbern abhebt und im Gedächtnis bleibt.

Auch hier kann die Wahl des richtigen Tools entscheidend für den gewünschten Erfolg sein, denn es ist im Optimalfall bei der Personalisierung sämtlicher Marketingaktivitäten behilflich. Hierfür werden lediglich relevante Kundendaten benötigt. Das spart wertvolle Zeit und optimiert das mit dem E-Mail-Marketing verbundenen Return on Investment, auch ROI genannt.

Passende E-Mail-Marketing-Tools sind mit diversen hilfreichen Funktionen ausgestattet. So ist es von großem Vorteil, wenn ein solches Tool dazu fähig ist, verschiedene Datenquellen zu integrieren. Dadurch lassen sich Newsletter ohne großen Zeitaufwand in höchstmöglichem Maße personalisieren.

Darüber hinaus besteht häufig die Option, die eigene Kampagne geschickt in weitere Kanäle zu integrieren. Häufig funktioniert das bereits auf automatischem Weg. Mit einigen Tools lassen sich APIs nutzen und die Integration von Web-Analyse-Tools sowie von E-Commerce lässt sich spielend leicht durchführen. Der daraus entstehende Nutzen besteht im Erhalt aussagekräftiger Daten über die Bedürfnisse der Nutzer.

Eine weitere ausschlaggebende Komponente für ein erfolgreiches E-Mail-Marketing sind ausgefallene Template-Designs und ein zeitgemäßer Präsentationsstil. Denn nur durch diese optischen Highlights bleibt ein Newsletter und die mit ihnen verbundene Botschaft lange im Gedächtnis. Auch in diesem Fall helfen die passenden Tools bei der Durchführung.

Vorteile durch die Planung von E-Mail-Kampagnen

Kunden reagieren dann auf Werbung, wenn sie direkt angesprochen werden. Auf diesem Weg richtet sich ihre Aufmerksamkeit direkt auf ein Produkt oder eine Dienstleistung.

Doch neben der adäquaten Ansprache der gewünschten Zielgruppe sollte auch die Planung des E-Mail-Marketings stimmen. Für die Realisierung kommen ebenfalls technische Hilfsmittel infrage, die vorher mit Bedacht ausgesucht werden sollten.

Solche Gadgets haben den Vorteil, dass sie die Planung sowie das Versenden von E-Mails automatisch übernehmen. Das spart Zeit und sorgt für eine bessere Übersicht über das eigene E-Mail-Marketing. Zudem steigern sie den ROI.

Denn eine in regelmäßigen Abständen erfolgende Kommunikation steigert sowohl die Beziehung zu Bestandskunden als auch die zu eventuellen Neukunden. Jedoch lohnt sich keine noch so große Bemühung, wenn eine lesenswerte E-Mail mit für den Empfänger wichtigen Informationen im Spamordner landet.

Deshalb gibt es ebenfalls für die Zustellung wichtige Aspekte zu beachten. Zum einen sollte der Service-Provider mit Bedacht gewählt werden. Denn nur ein gut gewählter Service-Provider garantiert den bestmöglichen Software-Support.

Darüber hinaus sind eine ideale Abstimmung auf Kundenbindung und die Kommunikation mit diesem absolut wichtig.

Letztendlich sollte die Stammdatenverwaltung effektiv durchgeführt werden, um Spam-Filter und sogenannte Bounces zu umgehen. Sind diese Voraussetzungen gegeben, kann der Versender mit einem andauernden Erfolg und der größtmöglichen Reichweite des eigenen E-Mail- Marketings rechnen.

Auch wenn die Verwendung der sozialen Netzwerke im Gegensatz zur E-Mail recht neu ist und ein Posting häufig eine sehr hohe Beitragsreichweite hat, sollte die E-Mail in Bezug auf die Kundenbindung aus den oben genannten Gründen nicht vernachlässigt werden.

Sind alle Voraussetzungen für ein erfolgreiches E-Mail-Marketing erfüllt, transportiert die E-Mail schließlich häufig Informationen, die über Facebook und Co nicht in vollem Umfang zur Geltung kommen.

Zudem wirkt sie mit der Nutzung der richtigen Hilfsmittel häufig persönlicher als ein für die breite Masse erstellter Beitrag.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin