Freitag, 22. September 2017

Kreis Germersheim an der Spitze bei der Abfallwirtschaft

14. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional

Kreis Germersheim – Der Kreistag hat am 22. Juni die Fortschreibung des Abfallwirtschaftskonzepts für den Landkreis Germersheim verabschiedet.

Es stellt die Entwicklung der Abfallwirtschaft des Landkreises dar und zeigt die Ziele der Kreislaufwirtschaft und des Stoffmanagements auf. Sowohl bereits getroffene als auch geplante Maßnahmen werden darin dargestellt.

Das Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie bescheinigt der Abfallwirtschaft im Landkreis Germersheim ein „hohes Niveau“.

So lag beispielsweise 2013 das Haus- und Sperrmüllaufkommen 35 Prozent unter Landesdurchschnitt.

Umgekehrt würden bei den Bio- und Gartenabfällen rund 12 Prozent mehr als im Landesdurchschnitt Rheinland-Pfalz erfasst, so Landrat Dr. Fritz Brechtel.

Die landespolitischen Ziele für das Jahr 2025 werden im Bereich der Restabfälle bereits heute erreicht, bei den Wertstoffen werden schon jetzt 90 Prozent der  Zielvorgaben erlangt.

Trotz des bestehenden hohen Niveaus will die Abfallwirtschaft des Landkreises den Weg einer nachhaltigen Abfallwirtschaft konsequent weitergehen und eine kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung des Stoffstrommanagements erreichen.

Oberste Ziele sind dabei die Abfallvermeidung, die Wiederverwendung und das Recycling von Abfällen.

Wer sich für das Abfallwirtschaftskonzept interessiert, findet genaue Informationen hier.

Information

Gemäß § 6 des Landeskreislaufwirtschaftsgesetzes von Rheinland-Pfalz vom 22. November 2013 müssen Abfallwirtschaftskonzepte durch die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger spätestens alle fünf Jahre fortgeschrieben werden. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin