Sonntag, 21. Januar 2018

Kandel: Falsch in die Hauptstraße eingefahren – Radfahrer verletzt

4. Oktober 2017 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild Pfalz-Express

Symbolbild Pfalz-Express

Kandel  – Am Mittwochnachmittag bog der Fahrer eines blauen Ford Fiesta von der Bahnhofstraße widerrechtlich nach links – entgegen der Einbahnstraße – in die Hauptstraße ab.

Dabei übersah er einen entgegenkommenden 65-jährigen Radfahrer, der stark abbremsen und ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Radfahrer stürzte und zog sich leichtere Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt wurden.

Der Autofahrer hielt in Höhe der Apotheke in der Hauptstraße an und entfernte sich dann wieder von der Unfallstelle. Von dem Auto existiere jedoch ein Foto, teilte die Polizei mit.

Hinweise an die Polizeiinspektion Wörth, Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2, Telefon 07271 9221-0.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Kandel: Falsch in die Hauptstraße eingefahren – Radfahrer verletzt"

  1. Makamabesi sagt:

    In Höhe welcher der drei Apotheken in der Hauptstrasse?

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin