Montag, 20. November 2017

Jutta Steinruck ist künftige Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen – Stichwahl gegen Mitbewerber Übel klar gewonnen

15. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Politik regional, Regional
Jutta Steinruck hat es geschafft - sie wird neue Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen.

Jutta Steinruck hat es geschafft – sie wird neue Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen.

Ludwigshafen – Bei der Oberbürgermeister-Stichwahl am Sonntag hat Jutta Steinruck (SPD) klar vor ihrem Herausforderer Dr. Peter Übel von der CDU gewonnen.

Steinruck erreichte 58,1 Prozent der Stimmen, für Übel votierten nach dem vorläufigen Endergebnis 41,9 Prozent.

In 61 Stimmbezirken gaben 41.832 Personen ihre Stimmen ab, 41.550 davon waren gültig. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 34,8 Prozent. 24.120 Stimmen entfielen davon auf Steinruck, 17.430 auf Übel. Die amtierende Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse (CDU) war nach 16 Jahren im Amt nicht mehr angetreten.

Steinruck punktete unter anderem mit den Themen „Gutes Wohnen für alle“, „Sicherheit und Ordnung für alle“, Sauberkeit und einer lebenswerteren Infrastruktur in der Stadt.

Die 55-jährige Diplom-Betriebswirtin (BA) ist seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments in der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten. Von 2004 bis 2011 war sie hauptamtliche Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) der Region Vorder- und Südpfalz. Zuvor hatte sie unter anderem als Prokuristin in der Wirtschaft gearbeitet. (red/cli)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin