Sonntag, 17. Dezember 2017

Jahrmarkt in Rheinzabern: Jung und Alt kommen auf ihre Kosten

15. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim

Nostalgisches Kettenkarusell für große und kleine Kinder.

Rheinzabern. Der Rheinzaberner Jahrmarkt am vierten Augustwochenende zählt zu den beliebtesten Volksfesten der Südpfalz. Während andernorts schon so manche Kerwe ohne Karusell auskommen muss, weil ganz einfach die Kinderkunden fehlen, geht es in Rheinzabern noch richtig rund.

Zu den Marktbeschickern zählen renommierte und alteingesessene  Schaustellerfamilien, die bereits seit mehreren Generationen im Geschäft sind und für Qualität bürgen. Die Vergnügungsbetriebe bieten ein vielfältiges Angebot für Kinder und Jugendliche, modern und traditionell zugleich und verlockend, das „Kerwegeld“ rasch unter die Leute zu bringen.

Erwachsene erwartet ein lukullisches Angebot, das jeden Geschmack treffen dürfte. Zwischen Pfälzer Spezialitäten und exotischen Häppchen findet sich so manches für Zunge und Gaumen. Für den Durst ist heuer der SV Olympia Rheinzabern zuständig, der den Ausschank besorgt.

Vereine und Gewerbetreibende sind zum musikalischen Frühschoppen am Sonntagmorgen eingeladen, wenn zum Freibier die Blasmusik des MV Lyra erklingt.

Musikalischer Frühschoppen mit Blasmusik am Sonntagmorgen.

Viele Leckermäuler verlassen den Marktplatz nicht, ohne ans Mitbringsel für die Daheimgebliebenen zu denken. Traditionell zählen dazu immer noch Magenbrot, Nappo und Schokoschaumküsse. Gerade sie erzeugen nostalgische Erinnerungen.

Die Schausteller haben einen harten Wettbewerb mit der Freizeitindustrie zu bestehen, doch das unnachahmliche Flair des Marktplatzes lässt noch echtes Kerwefeeling aufkommen, an das man sich noch nach vielen Jahren erinnern wird. Ein besonderes Stück Lebensqualität im Römerdorf. Unsere Fotos (Trauth) zeigen typische Rheinzaberner Jahrmarktszenen. (red)

Gutselstand in dritter Generation.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin