Montag, 11. Dezember 2017

Indonesisches Passagierflugzeug bei Papua-Neuguinea vermisst: Mit Berg kollidiert?

16. August 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Foto: dts Nachrichtenagentur

 Jakarta- Ein indonesisches Passagierflugzeug ist am Sonntag über dem Osten des Landes vom Radar verschwunden. Kurz nach dem Start sei der Kontakt zu der Maschine abgerissen, teilten zuständige Behörden mit.

Möglicherweise sei die Maschine mit einem Berg kollidiert. Bei dem Flugzeug handele es sich um eine Maschine der indonesischen Fluglinie „Trigana Air“, die nationale Flugrouten bedient.

„Wir haben keine Informationen über den Verbleib der Maschine“, zitiert ein regionaler Fernsehsender einen Behördensprecher in der Provinzhauptstadt Jayapura. Such- und Rettungsmannschaften seien auf dem Weg.

An Bord befänden sich 49 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder. Die Maschine befand sich auf dem Weg nach Oksibil im äußersten Osten des Landes nahe der Grenze zu Papua-Neuguinea. (dts nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin