Freitag, 17. November 2017

Hochkarätiger Reitsport: Pfalzmeisterschaften in Zeiskam vom 1. bis 3. September

27. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional
Michael Hoffmann wird am Herbstturnier dabei sein. Foto: red

Michael Hoffmann wird beim Herbstturnier dabei sein.
Foto: red

Zeiskam. Vom 1. bis 3. September werden in der Dressur, im Springen, dem Vierkampf und in der Vielseitigkeit die Pfalzmeister, im Zuge des Zeiskamer Herbstturnieres, ermittelt.

Für insgesamt 45 Prüfungen sind 1513 Nennungen eingegangen. 854 Startplätze im Springsport, 483 in der Dressur und 176 im Gelände sind vergeben.

Die erste Prüfung beginnt am Freitag um 12 Uhr. Eine Springprüfung der Klasse M für Junge Reiter. Als letzte Prüfung um 16.30 Uhr am Sonntag, beginnt die Springprüfung Kl. S mit Stechen, der
Reiter.

Die Wertungen der Pfalzmeisterschaften erfolgen in den Klassen A, L, M, und S. Unterteilt werden die Prüfungen in die Kategorie Pony und Großpferd und in Starts für Children, Junioren, Junge Reiter, Reiter und verschiedenen Leistungsklassen.

Chancen auf einen Pfalzmeistertitel haben vom austragenden Verein sicherlich Michael Hoffmann, Nicole Lacher, Helena Müller, Britt und Mikka Roth bei den Springreitern und Nina Wagner in der
Dressur.
Als Gastreiterin aus Kirchheimbolanden dürfte wohl Uta Gräf für einen Augenschmaus in der hohen Dressur sorgen. Wen wird sie satteln im St.Georg spezial? Nimmt sie Feeling Good H, Deliano H,
Lawrenze 32 oder Lucky Lumumba H für ihre zwei Starts am Sonntag um 15 Uhr.
Weitere Info´s und Zeiteinteilung unter: www.rv-zeiskam.de

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin