Mittwoch, 22. November 2017

Heute beginnt in Bonn die UN-Klimakonferenz: Lambsdorff stellt deutsche Klimaziele infrage

6. November 2017 | 3 Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Alexander Graf Lambsdorff (FDP). Foto: dts Nachrichtenagentur

Alexander Graf Lambsdorff (FDP).
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin/Bonn – Vom 6. – 17. November findet in Bonn die 23. UN-Klimakonferenz (COP23) unter der Präsidentschaft des pazifischen Inselstaats Fidschi statt.

Bei dieser Vertragsstaatenkonferenz der UN-Klimarahmenkonvention geht es um die Umsetzung des Klimaabkommens von Paris.

Zum ersten Mal steht eine UN-Klimakonferenz unter der Präsidentschaft eines kleinen Inselstaats. „Somit werden bei der COP23 insbesondere auch die Bedürfnisse der Staaten, die besonders stark vom Klimawandel betroffen sind, im Fokus stehen“, so die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V.

Der Präsident der 22. Weltklimakonferenz in Marrakesch, Salaheddine Mezouar, eröffnete den Gipfel in Bonn mit einer Rede. Im Anschluss wurde der neue COP-Präsident, Fidschis Regierungschef Frank Bainimarama, gewählt.

Der pazifische Inselstaat hat zum ersten Mal den Vorsitz einer Weltklimakonferenz. Die Verhandlungen leitet die Chefunterhändlerin des Inselstaates bei den Vereinten Nationen, Nazhat Shameem Khan. Die Verhandlungsführer wollen dabei konkrete Regelungen zur Umsetzung des 2015 in Paris beschlossenen Zwei-Grad-Ziels erarbeiten.

Erwartet werden rund 25.000 Teilnehmer. Auf den Fidschi-Inseln konnte sich eine derart große Zahl an Teilnehmern nicht versammeln, deshalb wurde als Austragungsort der Sitz des UN-Klimasekretariats in Bonn festgelegt. Dort fand 2001 bereits eine UN-Klimakonferenz statt.

Auch zahlreiche Nichtregierngsorganisationen wollen die Konferenz nutzen, um „vor allem den Aspekt der Klimagerechtigkeit zu thematisieren und auf die Unterstützung hinzuweisen, die besonders vom Klimawandel betroffene Gruppen benötigen“.

Zugleich ist die COP23 auch die erste UN-Klimakonferenz unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump, der den Austritt der USA aus dem Pariser Klimaabkommen angekündigt hat. Entsprechend groß ist das Interesse daran, wie die Delegation der USA – die dem Abkommen formal noch angehören – sich auf der Konferenz verhalten wird.

Der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff hat unterdessen die deutschen Klimaziele für das Jahr 2020 infrage gestellt.

„Die Ziele von 2020 kann niemand erreichen, ohne dass wir derartig massiv Betriebe in Deutschland stilllegen, und zwar nicht nur energieerzeugende Betriebe, sondern auch Industriebetriebe“, sagte Lambsdorff im „Deutschlandfunk“.

Das käme einem „industriellen Selbstmord“ gleich. Für die FDP sei die Zwei-Grad-Zielsetzung entscheidend, so Lambsdorff. Man müsse das Klima schützen, „ohne auf dem Weg zum besseren Klimaschutz die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit einzubüßen“.

Seine Partei sei nicht dazu bereit, zahlreiche Arbeitsplätze für ein Ziel zu opfern, mit dem man im globalen Kontext nur einen minimalen Beitrag leiste, sagte der FDP-Politiker. (dts Nachrichtenagentur) 

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Heute beginnt in Bonn die UN-Klimakonferenz: Lambsdorff stellt deutsche Klimaziele infrage"

  1. Johannes Zwerrfel sagt:

    Dazu passend dieser nette Artikel,
    etwas satirisch geschrieben:

    http://www.achgut.com/artikel/der_sonntagsfahrer_schnorchelkurs_fuer_barbara_hendricks

    „medicine for Barbara Hendricks sole“ und fürs Klima deutlich weniger schädlich, als wenn die halbe Welt auf Spesen nach Bonn fliegt, um klimamäßig einen drauf zu machen. Denn dort beginnen am Montag die großen Klimafestspiele unter dem Motto „Karneval ohne Grenzen“. Die Feierlichkeiten werden mit Festumzügen, Rathauserstürmungen und dem ausgelassenen Treiben der Jecken auf den Straßen und in den Kneipen begangen. Den Höhepunkt der Session bildet morgen der große Montagsumzug in der Innenstadt.

  2. Johannes Zwerrfel sagt:

    Fidschi Inseln URLAUB:

    http://www.polynesia-select.de/hotels-mamanucas-inselresorts/likuliku-lagoon-resort/

    KOMISCH, Urlaub machen kannst du da schön teuer , da geht nix unter! 😉

  3. Tobi sagt:

    Klimaspinner

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin