Samstag, 25. November 2017

Heuchelheim: Uwe Huth – Karlheinz Ruckstuhl

15. Mai 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Pfalz-Express fragt - Kandidaten antworten

Uwe Huth, Freie Wählergruppe Heuchelheim e. V.

Warum möchten Sie Bürgermeister werden, was bewegt Sie zur Kandidatur?

Ich möchte in Heuchelheim-Klingen Verantwortung übernehmen und mich für unsere Gemeinde einbringen.
Beschreiben Sie einem Fremden Ihre Gemeinde mit maximal zwei Sätzen…

Heuchelheim-Klingen liegt eingebettet von Weinbergen im Klingbach- und Kaiserbachtal am Fuße des Pfälzer Waldes. Viele engagierte Winzer und Vereine prägen das wirtschaftliche und kulturelle Leben unserer Gemeinde und tragen mit dazu bei, dass sich Heuchelheim-Klingen immer mehr zum Urlaubs- und Ausflugsziel entwickelt.

Wenn ich Bürgermeister bin, werde ich als erstes…?

…mich für eine ansprechendere Pflege und Unterhaltung unserer Friedhöfe, der Rad- und Feldwege sowie der Gemarkung einsetzen.

Die nächsten drei Projekte sind…?

Um auch jungen Familien Bauplätze zur Verfügung stellen zu können, werde ich die Planung und  Realisierung des Baugebietes „Pfarrgarten West“ vorantreiben. Weiterhin werde ich mich für den Anschluss an die Breitbandversorgung für schnelleres Internet einsetzen.

Stichwort Finanzen: Wie wollen Sie die Gemeinde finanziell weiter voranbringen?

Durch die Schaffung eines Baugebietes könnten sich die Finanzen durch die Wertabschöpfung nachhaltig verbessern. Auch würden sich durch den Zuzug von Familien die Steuereinnahmen der Gemeinde erhöhen. Ansonsten bestehen für eine Ortsgemeinde ohne Gewebegebiet fast keine Möglichkeiten Einnahmen zu erzielen.

Worin liegt Ihre Stärke, was ist Ihre Schwäche?

Zu meinen Stärken zählen Engagement, Kontinuität, Sachverständnis und Zuverlässigkeit. Als Schwäche könnte man anführen, dass ich gesetzliche Vorschriften manchmal vielleicht zu sehr in den Vordergrund stelle.

 

Karlheinz Ruckstuhl , SPD

Warum möchten Sie Bürgermeister bleiben, was bewegt Sie zur Kandidatur?

Ich möchte, dass Heuchelheim und Klingen weiterhin zusammen wachsen.
Ich denke, dass ich mit meiner Person wie auch verschiedene Ortsvereine, dazu beigetragen haben.

Beschreiben Sie einem Fremden Ihre Gemeinde mit maximal zwei Sätzen…

Heuchelheim-Klingen liegt auf sanften Hügeln eingebettet, umgeben von Weinbergen, unweit von der „Deutschen Weinstrasse“, zwischen Haardtrand und der Rheinebene. Der  idyllische Weinort mit seinen Fachwerkhäusern und seinen über 30 Winzerbetrieben bietet den Gästen hervorragende Spitzenweine und in den Gästenhäusern frisch gemachte  Betten.

Wenn ich wieder Bürgermeister bin, werde ich als erstes…? – Die nächsten drei Projekte sind…?

Wenn ich wieder Bürgermeister bin, werde ich als erstes das bisher nicht Erledigte wie Dorfgemeinschaftshaus Klingen (Außenrenovierung), Renovierungsarbeiten Leichenhalle und den begonnen Bebauungsplan „Pfarrgarten West“
vorantreiben.

Stichwort Finanzen: Wie wollen Sie die Gemeinde finanziell weiter voranbringen?

Durch Schaffung von Bauland, das für Jedermann käuflich zu erwerben ist.
Das bringt weitere Steuereinnahmen. Trotz allem sollen die Leerstände im Dorfinnern nicht außer acht gelassen werden.

Worin liegt Ihre Stärke, was ist Ihre Schwäche?

Geduld und Gelassenheit. Dass ich allzu oft den Mund halte oder ist dies evtl. auch eine Stärke?

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin