Donnerstag, 18. Januar 2018

Handballsaison beginnt in Offenbach: Beim Meisterschaftsspiel alle Kräfte bündeln

12. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Sport Regional

Um am Sonntag bestehen zu können, braucht der TV Offenbach auch eine Top-Leistung seines Torhüters Florian Pfaffmann.
Foto: Peter Niekum

Offenbach. Am Wochenende beginnt die Handballsaison auch in Offenbach. Insgesamt zehn Spiele werden ab Samstagmittag in der Queichtalhalle ausgetragen. Schlusspunkt bildet am Sonntag um 18 Uhr das Meisterschaftsspiel in der RPS Oberliga zwischen dem TV Offenbach und der SG Saulheim.

Die Rheinhessen erwiesen sich in den letzten Jahren als eher unangenehmer Gegner. Von fünf Heimspielen gegen Saulheim konnte Offenbach erst eine Partie gewinnen. Auch am Sonntag wird es nicht einfach. Die SG hat sich für diese Saison erneut verstärkt. Mittelfristig ist der Aufstieg in die dritte Liga geplant.

Beim TV Offenbach ist man aufgrund des Auftaktsieges in Bingen nicht unzufrieden. Dennoch gilt es vorhandene Mängel abzustellen. Trainer Michael Pfeil sieht noch Potential in der Rückwärtsbewegung seiner Abwehrspieler. „Gerade gegen Saulheim müssen wir uns verbessern, noch schneller werden“, sagt Pfeil vor dem Training am Donnerstag.  Auch seine Angriffsformationen haben noch Luft nach oben.

Der Trainer kritisierte hauptsächlich die fehlende Geduld. „Bingen hat uns ja regelrecht eingeladen. Fünf Minuten vor Spielende waren wir mit zwei Toren in Führung und mit zwei Mann mehr auf dem Platz. Da dürfen wir auf keinen Fall noch den Ausgleich kassieren. In dieser Phase waren wir nicht gut und clever genug.“

Der Einsatz des angeschlagenen Thorsten Scheurer entscheidet sich kurzfrist. Auf keinen Fall wird Neuzugang Dennis Götz auflaufen. Der Wernersberger laboriert an einer Viruserkrankung und fällt wohl mehrere Wochen aus.

Die Aktion „2 für 1“ war im letzten Jahr ein voller Erfolg. Der TV Offenbach bietet auch am Sonntag seinen Fans die beiden Spiele (15.30 Uhr: TVO II – TSG Kaiserslautern und 18 Uhr: TVO I – SG Saulheim) für nur einen Eintrittspreis an. (Peter Niekum)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin