Sonntag, 19. November 2017

Hainfeld: 15-Jähriger macht Auto-Spritztour in Weinberg – zwei Schwerverletzte

1. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Symbolbild Pfalz-Express

Symbolbild Pfalz-Express

Hainfeld  – Zwei Schwerverletzte, ein Auto mit Totalschaden und ein zerstörter Weinberg sind das Ergebnis einer unerlaubten Spritztour eines 15-Jährigen aus dem Kreis Südliche Weinstraße.

Am Dienstagnachmittag fuhr der 15-Jährige mit dem VW Polo eines Bekannten ohne dessen Kenntnis in den Weinbergen bei Hainfeld umher.

Weil er nicht wirklich gut Autofahren konnte, außerdem zu schnell war und Alkohol und Drogen intus hatte, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug.

Das Auto überschlug sich und blieb im Weinberg auf dem Dach liegen. Die drei Fahrzeuginsassen konnten sich ohne fremde Hilfe aus dem Fahrzeug befreien.

Während der Beifahrer unverletzt blieb, erlitten die 15-jährige Mitfahrerin und der jugendliche Fahrer selbst schwere, aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Beide wurden stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Der 15-Jährige sieht sich nun mit mehreren Strafverfahren konfrontiert. (red/pol)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin