Samstag, 18. November 2017

Gut gekleidet in die Wintersaison: Die neuen Mode-Trends

8. November 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Mode & Schönheit, Vermischtes
Mit Farbe gegen winterliche Tristesse: Grün ist in diesem Jahr besonders angesagt. Foto: © istock.com/Massonstock

Mit Farbe gegen winterliche Tristesse: Grün ist in diesem Jahr besonders angesagt.
Foto: © istock.com/Massonstock

Graues Herbstwetter muss kein Grund für Trübsal sein, denn die Mode der Herbst-Winter-Saison treibt es bunt – und wird kuschelig.

Fans von übergroßen Strickjacken und bequemen Sweatshirts können sich hier ganz besonders freuen.

Im Military Chic durch den Wald

Wer sich beim Herbstspaziergang im Pfälzer Wald unsichtbar machen will, hat mit der neuen Herbstmode die beste Möglichkeit dazu: Military Chic liegt voll im Trend. Wer nicht direkt zum Camouflage-Mantel greifen möchte, wählt einzelne Stücke in den angesagten Farben Khaki und Grün als wunderbar herbstliche Kombination.

Ob kräftiges Flaschengrün oder dunkles Olivgrün, an der Farbe Grün führt in dieser Saison kein Weg vorbei. Zum Glück lässt sie sich wunderbar mit fast allen anderen Farben kombinieren. Als Basics eignen sich dunkelgrüne Hosen und ein grüner Mantel, der mit einem pastellfarbenen Schal bestens harmoniert.

Passend zum männlich-militärischen Look ist auch die Schuhmode des Winters: Klassische Herrenschuhe wie der Budapester und der Brogue sind mittlerweile auch dick besohlt als Damenschuhe der große Renner – und bringen jede Frau trockenen Fußes durch die Wintersaison.

Die Trendfarben des Sommers leben weiter

Schon im Frühjahr wurden Rose Quartz und Serenity (im Volksmund besser als Babyrosa und Himmelblau bekannt) zu den Trendfarben des Jahres 2016 gekürt. Erfreulicherweise bleiben beide auch in der Wintersaison aktuell und bringen so Licht in verregnete Herbsttage.

Aber Vorsicht: Blasse Rosatöne und ein winterlich blasser Teint wirken schnell gespenstisch. Also entweder eine Winterreise in die Sonne einplanen oder mit einem kräftigen Farbton Kontraste setzen.

Eine wunderbare Alternative sind die angesagten Beerentöne, eine Palette in wunderbaren Rot- und Lilaschattierungen, die sich perfekt mit Cremeweiß und Khaki vertragen.

Neue Jacken und Wintermäntel der Saison

Die nach wie vor angesagten Steppjacken sind auch in diesem Winter nicht totzukriegen. Sie bekommen jedoch zunehmend Gesellschaft von kürzeren Lederjacken, Bomberjacken und den Blousonjacken der 80er-Jahre in schimmernden Pastelltönen.

Wer schnell friert, wird an den knapp auf der Taille sitzenden Jacken eher wenig Freude haben. Zum Glück gibt es in diesem Winter eine wunderbare Alternative: übergroße knielange Strickjacken und –mäntel in Braun oder Grau zum Einkuscheln. Diese Allrounder können genauso gut beim abendlichen Kuscheln vor dem Fernseher getragen werden wie tagsüber am Arbeitsplatz.

Und sollte der Winter so richtig mit Schnee und Eis hereinbrechen, bieten sie eine zusätzliche Wärmeschicht unter dem Wintermantel.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin