Mittwoch, 20. September 2017

Grundsteinlegung „Le Quartier No.1: Spende des Investors Costa Reuter für Hospiz

7. Juli 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Im Beisein von Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer hat Investor Costa Reuter (l.) dem Vorsitzenden des Fördervereins „Ein Hospiz für Landau- Südliche Weinstraße“, Bürgermeister Thomas Hirsch (r.) eine Spende in Höhe von 5.000 Euro überreicht.
Foto: red

Landau. Vor kurzem fand die Grundsteinlegung für die Neubauten des Projekts „Le Quartier No. 1“ im Wohnpark Ebenberg statt.

Im Beisein von Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer, den Vertretern der Stadtratfraktionen und vielen Gästen hat Investor Costa Reuter aus Klingenmünster dem Vorsitzenden des Fördervereins „Ein Hospiz für Landau- südliche Weinstraße“, Bürgermeister Thomas Hirsch eine Spende in Höhe von 5.000 Euro überreicht.

„Um möglichst schnell, die im Jahr 2016 vorgesehene Grundsteinlegung für das Hospiz LD-SÜW zu ermöglichen, freuen wir uns das Projekt mit unserer kleinen Spende ebenfalls zu unterstützen“, sagt Costa Reuter.

„Der gespendete Betrag ist ein weiterer Baustein für die Realisierung des Hospizes, welche in 2017 abgeschlossen sein soll“, so Bürgermeister Thomas Hirsch. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin