Freitag, 09. Dezember 2016

Große Aufregung – leblose Person im Wasser? Nein, nur eine Puppe in der Isenach

27. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Foto: www.pfalz-express.de

Bad Dürkheim – Am Samstag, 26. September um 17.45 Uhr, wurde der Polizei Bad Dürkheim durch Spaziergänger eine leblose Person in der Isenach zwischen dem Ortsteil Hardenburg und Alter Schmelz gemeldet.

Neben der sofort eingesetzten Polizeistreife wurden ebenfalls das DRK und die Feuerwehr alarmiert. Das DRK setzte einen Rettungshubschrauber ein.

Durch die Polizei vor Ort wurde jedoch festgestellt, dass es sich glücklicherweise nicht um einen Menschen handelte, sondern lediglich um eine Puppe, so dass die Rettungskräfte wieder abbestellt werden konnten. Wie die Puppe dorthin gelangte, konnte bislang nicht geklärt werden. (dts nachrichtenagentur)

 

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin