Freitag, 24. November 2017

Gommersheim: Lothar Anton – Günther Neurohr

15. Mai 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Pfalz-Express fragt - Kandidaten antworten

Lothar Anton, SPD

 Warum möchten Sie Bürgermeister bleiben, was bewegt Sie zur Kandidatur?

Es macht Spaß etwas zu bewegen, von dem alle Bürger in Gommersheim etwas haben.

Beschreiben Sie einem Fremden Ihre Gemeinde mit maximal zwei Sätzen…

Gommersheim liegt im östlichsten Bereich vom Kreis SÜW und der Verbandsgemeinde Edenkoben an uns grenzen der Kreis GER, der RP Kreis und die Stadt Neustadt sowie die Gemeinden Hanhofen, Schwegenheim, Freisbach, Böbingen, Altdorf, Geinsheim und Westheim. Vor allem für unsere Kinder ist bestens gesorgt, wir haben eine vierzügige Kindertagesstätte und eine Grundschule mit Turnhalle sowie ein reges Vereinsleben.

Wenn ich wieder Bürgermeister bin, werde ich als erstes…?

Mit dem neuen Gemeinderat einen Termin für die konstituierende Sitzung vereinbaren.

Die nächsten drei Projekte sind…?

Die Umnutzung der Turnhalle, ein neues Dach für die Aussegnungshalle auf  dem Friedhof und alles weitere wird der neue Gemeinderat entscheiden.

Stichwort Finanzen: Wie wollen Sie die Gemeinde finanziell weiter voranbringen?

Momentan sind wir finanziell gut aufgestellt und wenn wir den Stand in den nächsten Jahren halten können, bin ich zufrieden.

Worin liegt Ihre Stärke, was ist Ihre Schwäche?

Ich bin pünktlich und zuverlässig, ich will immer zu viel selbst erledigen.

 

Günther Neurohr, CDU

 

Antworten noch ausstehend

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin