Freitag, 20. Oktober 2017

Gommersheim: 50-Jähriger tot – absichtlich überfahren?

12. Oktober 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

 (Aktualisiert) Gommersheim – Am Donnerstag wurde ein 50-jähriger Mann angefahren und tödlich verletzt.

Ein 35-Jähriger hatte im Amselweg den Lebensgefährten seiner Mutter absichtlich überfahren, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Er selbst wurde dabei nicht verletzt, so die Polizei auf Anfrage.

Anschließend flüchtete er mit dem Fahrzeug, konnte aber wenig später vorläufig festgenommen werden.

Das Motiv des Beschuldigten ist noch unklar. Er wurde in das Pfalzklinikum in Klingenmünster gebracht, weil es Anhaltspunkte dafür gibt, dass er sich zur Tatzeit in einem Zustand der verminderten Schuldfähigkeit oder Schuldunfähigkeit befunden hat.

(red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin