Sonntag, 19. November 2017

Germersheim: Zufall: Gurtmuffel bekommt verlorenen Geldbeutel bei Polizeikontrolle zurück

26. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Zwar Bußgeld erhalten, aber den geldbeutel wiederbekommen - ein Autofahrer war trotz allem froh über den Zufall. Foto: PixabayCC0 Public Domain

Zwar Bußgeld erhalten, aber den Geldbeutel wiederbekommen – ein Autofahrer war trotz allem froh über den Zufall.
Foto: PixabayCC0 Public Domain

Germersheim  – Ein ehrlicher Bürger meldete am Samstag bei der Polizei den Fund eines Geldbeutels im Wald hinter der Südpfalzkaserne.

Im Geldbeutel befanden sich neben Personaldokumenten über 200 Euro Bargeld. Der Geldbeutel wurde zunächst von beamten der Polizeiinspektion Germersheim beim Anrufer abgeholt.

Wenig später wurde ein Autofahrer wegen eines Gurtverstoßes einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem der Fahrer keine Ausweisdokumente aushändigen konnte, stellte sich heraus, dass es sich um den Verlierer des Geldbeutels handelte.

Der Geldbeutel wurde samt Führerschein und Bargeld seinem rechtmäßigen Besitzer übergeben. Der Germersheimer wiederum freute sich über sein „Glück im Unglück“ und beglich ohne zu zögern das Verwarnungsgeld. (pol/red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin