Sonntag, 19. November 2017

Germersheim: Junger Frau Handy geraubt

1. November 2017 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Dauerbegleiter: Das Spartphone. Foto: dts Nachrichtenagentur

Symbolbild dts Nachrichtenagentur

Germersheim – Einer 18-jährigen Frau wurde am frühen Mittwochmorgen in der August-Keiler-Straße, unweit der S-Bahn-Haltestelle Germersheim-Mitte-Rhein, das Handy geraubt.

Der Versuch des Täters, auch die Handtasche der Frau zu entreißen, misslang. Die Frau erlitt leichte Verletzungen.

Der Mann flüchtete mit dem Handy in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Der Täter soll etwa zwischen 40 und 50 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß sein. Er soll eine „normale“ Statur haben, eine Halbglatze mit schwarzem Haarkranz, einen 3-Tage-Bart und einen dunklen Teint. Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent.

Bekleidung: dunkle Jeans, schwarze Jacke, trug vermutlich ein rotes Oberteil unter der Jacke.

Die Polizei Germersheim bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07274-958-0 oder per E-Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de.

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Germersheim: Junger Frau Handy geraubt"

  1. Lucifers Friend sagt:

    „Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent“
    =================
    Also Merkels Geschätzter Gast, wenn er gefasst wird, dann bekommt er nur eine lächerliche Bewährungsstrafe, die Deutsche Justiz ist durch und durch Korrupt.

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin