Sonntag, 19. November 2017

Facebook übernimmt Whatsapp für rund 16 Milliarden US-Dollar

19. Februar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Wirtschaft

Foto: dts Nachrichtenagentur

San Francisco – Paukenschlag in der Telekommunikationsbranche: Facebook übernimmt den Kurznachrichtendienst Whatsapp für rund 16 Milliarden US-Dollar.

Das teilte Facebook am Firmensitz in Kalifornien mit. Der Kaufpreis soll zu vier Milliarden US-Dollar in bar und ansonsten in Facebook-Aktien gezahlt werden.

„WhatsApp ist auf dem Weg, eine Milliarde Menschen miteinander zu verbinden“, ließ sich Facebook-Gründer Mark Zuckerberg zitieren. Er sei schon ganz aufgeregt, die Welt „offener und vernetzter“ zu machen. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin