Samstag, 18. November 2017

EU und USA beschließen Sanktionen gegen Russland

17. März 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Turm des Kreml in Moskau mit dem Moskauer Bankenviertel im Hintergrund.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Washington  – Nach der EU haben auch die USA Sanktionen gegen Russland beschlossen. US-Regierungsbeamte teilten mit, dass gegen sieben russische Beamte Einreiseverbote verhängt werden.

Zudem würden die Konten von elf Bürgern aus Russland und der Ukraine gesperrt. Auf der US-Sanktionsliste soll den Angaben der Regierungsbeamten zufolge der entmachtete ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch, der Krim-Regierungschef Sergei Aksjonow sowie der russische Vize-Regierungschef Dmitri Rogosin stehen.

Kurz zuvor hatten die Außenminister der EU-Mitgliedstaaten ebenfalls Sanktionen gegen Moskau beschlossen. Nach Angaben von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) seien gegen acht Politiker auf der Krim, zehn russischen Politikern und drei Militärs, darunter der Chef der russischen Schwarzmeer-Flotte, Einreiseverbote und Kontensperrungen verhängt worden.

„Das, was Russland betreibt, ist für die Europäische Union nicht hinnehmbar. Das ist ein Einschnitt, bei dem wir nicht ohne weiteres zur Tagesordnung übergehen können“, sagte der Bundesaußenminister nach dem Treffen mit seinen EU-Amtskollegen. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin