Freitag, 22. September 2017

Dudenhofener Kinderhospiz Sterntaler: Dringend benötigtes Fahrzeug für die ambulante Kinderkrankenpflege

23. Dezember 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Landau

 

Der Rosenthal-Ehrenpreis. Das Kinderhospiz hat ihn 2013 für seine Arbeit erhalten.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Dudenhofen/Landau. Schon am 3. Adventswochenende ging für das Kinderhospiz Sterntaler e. V. in Dudenhofen ein großer Wunsch durch die Initiative des Landauer Vereins Aktion Hilfe in Not e. V. in Erfüllung.

Der Vorsitzende des Landauer Vereins, Udo Vogel, übergab gemeinsam mit weiteren Vereinsmitgliedern das dringend benötigte „Sterntaler-Auto“ an die Sterntaler-Vorsitzende Ursula Demmer und ihre Mitarbeiterin  Beate Däuwel in Dudenhofen.

Der fast neuwertige rote Hyundai in hervorragendem Zustand wird ab sofort in der ambulanten Kinderkrankenpflege wichtigste Dienste leisten bei seinen täglichen Einsätzen für die kleinen Sterntaler, die teilweise durch die noch eingeschränkte Kapazität nur begrenzt stationär aufgenommen werden können.

Zurzeit wird laut Ursula Demmer neben dem Betrieb des bereits bestehenden Kinderhospizes mit drei Pflegeplätzen in einen Erweiterungsbau investiert, der mit seinen zwölf Pflegeplätzen dann im Sommer 2015 bezogen werden soll.

Bereits im Jahr 2013 wurde der Dudenhofener Verein Sterntaler e. V. durch den Verein Aktion Hilfe in Not und die Hans Rosenthal-Stiftung mit dem 10.000 Euro dotierten Hans-Rosenthal-Ehrenpreis für seine humanitäre und menschenwürdige Arbeit ausgezeichnet. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin