Freitag, 09. Dezember 2016

Dobrindt lässt alle VW-Diesel überprüfen – VW-Aktie stürzt fast 20 Prozent ab

21. September 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik, Wirtschaft

VW in Wolfsburg: Riesiger Imageschaden.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Nach dem Bekanntwerden von manipulierten Abgas-Tests bei Diesel-Fahrzeugen von Volkswagen in den USA hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) das Kraftfahrtbundesamt angewiesen, sämtliche VW-Diesel-Modelle auf dem deutschen Markt zu überprüfen.

Gegenüber „Bild“ sagte Dobrindt: „Unabhängige Kontrollen finden immer wieder statt. Allerdings habe ich das Kraftfahrtbundesamt angewiesen, bei den VW-Dieselmodellen jetzt umgehend strenge spezifische Nachprüfungen durch unabhängige Gutachter zu veranlassen.“

Die VW-Aktie geht derweil  in den Keller,  die in der Spitze fast 20 Prozent nachließ.   (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin