Mittwoch, 25. November 2020

„Die Kraft der Solidarität als Motor einer funktionierenden Gesellschaft“ – Ehrung von Jubilaren im SPD-Stadtverband Landau

16. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Politik regional
Die SPD Landau ehrte kürzlich ihre Mitglieder. Foto: red

Die SPD Landau ehrte kürzlich ihre Mitglieder.
Foto: red

Landau. Bei der traditionellen gemeinsamen Mitgliederehrung haben die Ortsvereine der Landauer SPD am 11. Dezember ihre Jubilare des Jahres geehrt.

Stadtverbandsvorsitzender Dr. Maximilian Ingenthron konnte sich über eine breite Resonanz aus den Reihen der Mitgliedschaft und über zahlreiche Gäste freuen. An ihrer Spitze stand Thomas Hitschler, Mitglied des Bundestages und Vorsitzender der südpfälzischen SPD. Als Laudator würdigte Hitschler die Jubilare und überreichte ihnen Urkunden und Ehrennadeln.

Dr. Maximilian Ingenthron wies in seiner Ansprache auf die besondere Bedeutung der Landauer SPD hin, die mit 111 Jahren die älteste und traditionsreichste Partei in der Stadt sei.

Gegründet wurde die Landauer SPD am 9. Juli 1905 in der Gaststätte „Zum Trifels“. Damals wie heute setze sie sich für Freiheit und Gerechtigkeit ein. Über allem stehe die Überzeugung, dass die wichtigste positive Kraft einer Gesellschaft die der Solidarität sei. „Diese Überzeugung eint uns, denn nur in einer solidarischen Gesellschaft kann das Zusammenleben der Menschen funktionieren“, so Ingenthron.

Ingenthron erinnerte an die Wahl des Bundespräsidenten in Österreich. Dort habe eine Holocaustüberlebende geschildert, was in die Katastrophe des Dritten Reiches geführt habe. Das bedrohe in Form eines erstarkenden Rechtspopulismus erneut den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Er hole erneut „das Niedrigste aus den Leuten heraus und nicht das Anständigste“, so die 89-jährige Frau.

Sie habe die Wahl mit entschieden – mit einer Botschaft, die nicht auf Lärm und Radau basiere, sondern auf leisen, eindringlichen Worten. „Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Sachlichkeit – das macht Mut und sollte uns Richtschnur sein“, so Ingenthron.

Bundestagsabgeordneter Thomas Hitschler unternahm eine aktuelle politische Rundumschau und berichtete von seiner Arbeit im Verteidigungsausschuss. Auch er formulierte einen Appell, nicht jenen das Wort zu reden, die die vermeintlich einfachen Lösungen propagierten. Das mache nur die Falschen stärker. „Wir brauchen Menschen, die sich für die Demokratie und ein Zusammenleben in Toleranz engagieren“, so Hitschler.

Gemeinsam mit den Vorsitzenden der Ortsvereine nahmen Thomas Hitschler und
Dr. Maximilian Ingenthron die Ehrungen der langjährigen Mitglieder vor. „Das waren damals wahrlich andere Zeiten, als ich in die SPD eingetreten bin.

Ich bin meiner Partei aus Überzeugung immer verbunden geblieben“, berichtete das an Lebensjahren älteste Parteimitglied Hans Grieshaber (96) mit 60 Jahren Zugehörigkeit über seine politische Heimat. Helmtrud Nauth gehört seit 50 Jahren der SPD an.

Hans Grieshaber und Helmtrud Nauth - 60 und 50 Jahre Parteizugehörigkeit. Foto: red

Hans Grieshaber und Helmtrud Nauth – 60 und 50 Jahre Parteizugehörigkeit.
Foto: red

Weitere zehn Jubilare des Jahres 2016 wurden für 40, 25 und 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Daneben konnten an dem Vormittag auch 13 Neumitglieder offiziell in die Partei aufgenommen werden – überwiegend junge Menschen ab 17 Jahren.

„Die SPD ist offen für Menschen, die mit dem Herzen und ihrer Überzeugung für soziale Gerechtigkeit und ein friedliches Miteinander einstehen“, so die Vorsitzende des Ortsvereins Landau, Claudia Sieling. „Dafür wollen wir in Landau das Fundament schaffen.“

„Die stimmungsvolle Ehrung der Parteijubilare hat erneut gezeigt, dass die SPD in Landau eine gute Basis für politisches Engagement darstellt – heute und in Zukunft“, so Stadtverbandsvorsitzender Dr. Maximilian Ingenthron in seinem Resümee. (red)

Die SPD Landau freut sich auch über neue Parteizugänge. Foto: red

Die SPD Landau freut sich auch über neue Parteizugänge.
Foto: red

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin