Donnerstag, 21. September 2017

CDU-Ortsverband St. Martin wird weiter von Thomas Schlick geführt

2. Dezember 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional
Beigeordneter Ehrgott (r.), Bürgermeister Timo Glaser und Foto: red

Beigeordneter Ehrgott, Vorsitzender Thomas Schlick, Bürgermeister Timo Glaser und Fraktionsvorsitzender Christian Schneider (v.r.)
Foto: red

St. Martin. Am 1. Dezember, fand eine Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft des CDU Ortsverbandes St. Martin statt.

Die Versammlungsleitung hatte der 1. Kreisbeigeordnete und Vorsitzende der CDU Südliche Weinstraße, Marcus Ehrgott, inne. Er berichtete über aktuelle Themen des Landkreises und sprach nochmals seine Freude über den Kreiszuschuss zum Bau der neuen Kindertagesstätte in St. Martin aus. Auch die Thematik Asylbewerber und die Notwendigkeit einer zweiten Rheinbrücke bei Karlsruhe wurde ausgiebig erörtert.

Der Vorsitzende Thomas Schlick blickte in seinem Bericht auf zwei erfolgreiche Jahre zurück. Schon vor der Kommunalwahl 2014 konnten die Aktivitäten der CDU St. Martin gesteigert werden. Im Jahreskalender befinden sich beispielsweise am Aschermittwoch ein Heringsessen, die beliebte Veranstaltung „Bass Beats Burgunder“, monatliche Stammtische oder die Teilnahme am St. Martiner Weihnachtsmarkt.

Dazu kommen viele ehrenamtliche Einsätze für die Ortsgemeinde. Auch die Wahl im Jahr 2014 bezeichnete er als großen Erfolg. Die CDU ist stärkste Fraktion (8 Sitze) und konnte das Bürgermeisteramt nach einigen Jahren zurückerobern. Für die Zukunft könne man mit den heutigen Wahlvorschlägen ein gutes Team aufbieten und er selbst freue sich bereits jetzt auf die Zusammenarbeit.

Im Anschluss berichteten Ortsbürgermeister Timo Glaser und der Fraktionsvorsitzende Christian Schneider über aktuelle Themen der Ortspolitik.

Hier ging es insbesondere um die Neuausrichtung im Bereich Tourismus, den Neubau der Kindertagesstätte, Maßnahmen in der Parkanlage im Stöckelfeld, die Ausweisung eines möglichen Neubaugebietes sowie die aktuelle Entwicklung zum Thema Aussiedlungen. Christian Schneider wies nochmals darauf hin, dass die CDU-Fraktion der Motor der Ratsarbeit sei und immer wieder Anträge zu bestimmten Themen stelle.

Bei den anschließenden Neuwahlen konnte sich der alte und neue Vorsitzende Thomas Schlick über Rückhalt bei seinen Mitgliedern erfreuen und wurde einstimmig wiedergewählt. Zu seinen Stellvertretern wurden Martina Gerst und Friedrich Seeber gewählt. Kassenwart und Schriftführer bleiben Oliver Richter und Daniel Becker.

Somit wurde der bisherige geschäftsführende Vorstand komplett bestätigt. Die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit kann somit in den nächsten beiden Jahren fortgeführt werden. Umweltbeauftragter ist nach wie vor Mico Lazovic, neuer Mitgliederbeauftragter ist Bernhard Zenker. Die Vorstandschaft wird von den Beisitzern Anke Spatz, Peter Edrich, Timo Glaser, Bernhard Kiefer, Ulli Klingelhöfer, Uwe Rieth, Alfons Seeber, Frank Schreieck und Klemens Willem komplettiert.

Im Anschluss an die Wahl erfolgten Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft in der CDU St. Martin. Für 40 Jahre wurden Hans Dick, Kurt Dörr, Fritz Moll, Erich Schneider, Herbert Schneider, Michael Schreieck und Alfons Ziegler geehrt. Für 25 Jahre Martina Gerst, Monika Schreieck, Reinhard Kiefer und Robert Kiefer.

Der neue und alte Vorsitzende, Thomas Schlick, dankte in seinen Abschlussworten den Jubilaren für ihre lange Treue und allen Anwesenden für die Einigkeit und den Zusammenhalt, den er sich auch für eine erfolgreiche Zukunft wünscht. (red)

Zur Startseite

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.
Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin