Mittwoch, 13. Dezember 2017

Wirtschaft in der Region

Germersheim: Spatenstich für Erweiterung von Global Logistics Center gesetzt – 100 Millionen Euro-Investition

2. Oktober 2017 | Von
Standortleiter Klaus Ziemsky (3.v.l.) eröffnete gemeinsam mit Dr. Fritz Brechtel, Landrat Kreis Germersheim (2.v.l.), Markus Schaile, Bürgermeister der Stadt Germersheim (links), Holger Suffel, Leiter Global Service & Parts Operations Daimler AG (5.v.r.), Ingo Martinho Flachs Nóbrega, Leiter Logistik-Supply Chain und –Prozesse (4.v.r.), Stefan Putzlocher, Leiter Werksplanung (3.v.r.) sowie den für die Erweiterung zuständigen Projektleitern Jan Fischer (2.v.r) und Dieter Müller (rechts) die Baustelle.
Foto: KV GER

Germersheim – Das Mercedes-Benz Global Logistics Center in Germersheim wird um ein weiteres automatisiertes Lager ausgebaut. Auf einer Freifläche auf dem Werksgelände entsteht bis Ende 2018 ein Hochregallager mit über 80.000 Quadratmetern Lagerfläche. Ausgestattet wird das Lager mit neuester Technik bei Förder- und Lagersystemen. Nun wurde der offizielle Spatenstich für die neue Lagerhalle gesetzt. „Jetzt
[weiterlesen …]



Investition in die Zukunft: EnergieSüdwest errichtet 27 Ladesäulen für E-Autos in Landau und den Stadtdörfern

30. September 2017 | Von
Foto: EnergieSüdwest AG

Landau. Erfreuliche Nachrichten für eine zukunftsweisende Technologie: Die EnergieSüdwest AG wird in der Stadt Landau und den umliegenden Stadtdörfern an 18 verschiedenen Standorten 27 Ladesäulen für Elektro-Autos errichten. Das gibt nach Eingang der entsprechenden Förderzusage durch den Bund jetzt ESW-Vorstand Dr. Thomas Waßmuth bekannt. Die Ladesäulen werden in folgenden Straßenzügen errichtet: Am Großmarkt, Annweilerstraße, Arzheimer
[weiterlesen …]



Protestaktion der IG Metall bei Daimler in Wörth: „Feuer und Flamme für unsere Arbeitsplätze“

28. September 2017 | Von
Großer Protest bei Daimer.
Fotos: über IG Metall Neustadt

Wörth – Mehr als 1.800 Beschäftigte des Daimler LKW-Werks in Wörth folgten dem Aufruf der IG Metall Neustadt und demonstrierten am Donnerstag eine Stunde während der Arbeitszeit für ihre Forderungen unter dem Motto „Feuer und Flamme für unsere Arbeitsplätze“. Dazu versammelten sich die Mitarbeiter vor der Kantine und zogen anschließend in einem mehrere hundert Meter
[weiterlesen …]



Rheintalbahn-Sperrung: Güterbahnen wollen hohe Hilfszahlungen

26. September 2017 | Von
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin  – In der Debatte über die Sperrung der Rheintalbahn verstärken die Betreiber privater Güterbahnen den Druck auf die Bundesregierung. Laut eines Berichts der „Welt“ (Mittwoch) fordern die betroffenen Bahnunternehmen hohe Hilfszahlungen. Gerichtet ist die Forderung an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), Absender sind der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sowie das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen. „Wir bitten
[weiterlesen …]



Nächster Wirtschafts-Wurf: Japanischer Großkonzern EIZO baut Firmenzentrale in Rülzheim

24. September 2017 | Von
Freudige Gesichter: v.li.: Martin Brandl, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Peter Ziegler, Reiner Hör, Yoshitaka Jitsumori und Matthias Schardt. 
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Rülzheim – Die Gemeinde Rülzheim kann den nächsten Global Player im Gewerbegebiet „Nord III“ begrüßen: Die Firma EIZO GmbH hat am Freitag ein 32.500 Quadratmeter großes Grundstück erworben und will dort eine neue Firmenzentrale errichten. Das Investitionsvolumen am neuen Standort beträgt rund 15 Millionen Euro. EIZO stellt in der Hauptsache hochwertige Monitore her, die beispielsweise in
[weiterlesen …]



EnBW will konventionelle Stromerzeugung weiter zurückfahren

20. September 2017 | Von
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Karlsruhe  – Der Stromkonzern Energie Baden-Württemberg (EnBW) will sein Geschäft endgültig auf die Energiewende ausrichten. EnBW setze langfristig nur noch auf die Sparten erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb, schreibt das „Handelsblatt“ in seiner Mittwochausgabe unter Berufung auf ein vertrauliches Strategiepapier, in dem Konzernchef Frank Mastiaux die neue Strategie „EnBW 2025“ skizziert. Die konventionelle Stromerzeugung spiele
[weiterlesen …]



C&A in neuem Look: Filiale in der Landauer Kronstraße feiert große Wiedereröffnung

15. September 2017 | Von
Oberbürgermeister Thomas Hirsch (r.) gemeinsam mit Filialleiterin Kristina Sabatino (2.v.r), Bezirksleiterin Ursula Schon (2.v.l.) und dem Leiter für Marketing und Kommunikation von C&A Deutschland, Hans-Peter Ennemoser (l.) am Vorabend der großen Wiedereröffnung.
Foto: ld

Landau. Ein klares Bekenntnis zur Einkaufsstadt Landau! Mit einem Millioneninvestment hat die Modekette C&A ihre Filiale in der Landauer Innenstadt umgebaut. An zunächst nur 50 von europaweit 1.500 Standorten wird das neue Store-Konzept umgesetzt – und Landau ist dabei. Nach einer dreimonatigen Umbauphase hat die Filiale in der Kronstraße jetzt große Wiedereröffnung gefeiert. Gemeinsam mit
[weiterlesen …]



Neuer Edeka-Markt in Jockgrim eröffnet: Viel Regionales, Arbeitsplätze – und Aufatmen nach jahrelanger Diskussion

13. September 2017 | Von
Betreiber-Ehepaar Janina und Mikael Johansen.
Fotos: Jochem

Jockgrim – Was lange währt, wird endlich gut: Vor einer Woche hat in der Buchstraße der neue Edeka-Markt eröffnet. Stolze 35 Arbeitsplätze sind entstanden. Das Ehepaar Janina und Mikael Johansen bietet seinen Kunden eine Auswahl von über 20.000 Artikeln an. Die Johansen legen Wert auf Regionalität mit zahlreichen lokalen und regionalen Anbietern. Natürlich gibt es auch
[weiterlesen …]



Sparkasse SÜW: Künftiger Landrat Seefeldt neuer Verbandsvorsteher – Theresia Riedmaier ausgezeichnet

13. September 2017 | Von
Dietmar Seefeldt wird als Nachfolger am 25. September vereidigt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

SÜW. Die Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes hat in ihrer letzten Sitzung den künftigen Landrat Dietmar Seefeldt mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 zum neuen Verbandsvorsteher des Sparkassenzweckverbandes gewählt. Ab diesem Zeitpunkt ist Seefeldt gleichzeitig auch neuer Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse Südliche Weinstraße. Er tritt damit die Nachfolge der scheidenden Landrätin Theresia Riedmaier an, die dieses
[weiterlesen …]



ITK expandiert in Rülzheim: Unternehmensstandort wächst weiter – nochmal 400 Arbeitsplätze entstehen

7. September 2017 | Von
Spatenstick zum 2. ITK-Gebäude im Mai: V. Lil: Landrat Dr. Fritz Brechtel, Ortsbürgermeister Reiner Hör, ITK-Geschäftsführer Michael Englert. 
Foto: Pfalz-Express

Rülzheim – Nachdem im Oktober 2013 die neue Unternehmenszentrale der ITK Engineering AG im Gewerbegebiet Nord II feierlich eröffnet wurde und momentan im Gewerbegebiet Nord II ein zweites Bürogebäude der ITK für rund 400 Mitarbeiter gebaut wird, gibt es aktuell weitere positive Nachrichten für die Gemeinde und die Umgebung. ITK erweitert sich baulich „ins Nord
[weiterlesen …]



Pfalzwerke und Sparkasse Rhein-Haardt betreiben Windpark Kindenheim gemeinsam

2. September 2017 | Von
Drücken gemeinsam auf den roten „Startknopf“ von links: Werner Ott (DAL Deutsche Anlagen Leasing GmbH & Co.KG), Dr. Werner Hitschler (Vorstand Pfalzwerke), Torsten Eckhard (Sparkasse Rhein-Haardt), Thomas Distler (Vorstandsmitglied der Sparkasse Rhein-Haardt), Hans-Ulrich Ihlenfeld (Landrat), Andreas Ott (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Haardt), René Chassein (Vorstand Pfalzwerke), Florian Dommel (Pfalzwerke) und Sabine Hörrmann (Pfalzwerke).
Foto: spk rhein-haardt

Kindenheim. Nun ist es auch offiziell beurkundet: Die Sparkasse Rhein-Haardt und die PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT kooperieren beim Betreiben des Windparks Kindenheim über die gemeinsame Gesellschaft Pfalzwerke Neue Energie Rhein-Haardt GmbH & Co. KG. Die Sparkasse Rhein-Haardt hält dabei 74,9 Prozent der Geschäftsanteile, die Pfalzwerke die verbleibenden 25,1 Prozent. Die Projektierung des Parks begann bereits im Jahr
[weiterlesen …]



Rülzheimerin Heidi Becht: Über den roten Teppich bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig – Teilnahme gewonnen

30. August 2017 | Von
Heidi Becht wurde mit einem Reise nach Venedig für ihre  Kreditkartentreue von der VR Bank Südpfalz und Mastercard belohnt (v.l.n.r.): Tim Schmidt (Kundenbetreuer der Gewinnerin), Dr. Uwe Drews (Ehemann der Gewinnerin), Oliver Kruse (Account Manager Mastercard), Heidi Becht aus Rülzheim (Gewinnerin), Christian Diehl (Transaktionsmanager DZ Bank AG) und Christoph Ochs (Vorsitzender des Vorstandes der VR Bank Südpfalz).
Foto: über VR Bank

Rülzheim – Als offizieller Partner der 74. Internationalen Filmfestspiele von Venedig schenkt Mastercard seinen treusten Kunden ein Wochenende bei diesem außergewöhnlichen Ereignis. Verlost wurden die Erlebnisreisen durch die Partnerunternehmen des Kartenanbieters. Glückliche Gewinnerin der VR Bank Südpfalz wurde Heidi Becht aus Rülzheim. „Ich war überwältigt als der Anruf kam“, sagte Becht und gestand, dass sie
[weiterlesen …]



Wintershall schließt Rückbau von ehemaligen Tanklager in Jockgrim ab – Gelände soll jetzt umfassend saniert werden

29. August 2017 | Von
Ehemaliges Tanklager in Jockgrim. Die Tanks sind mittlerweile weg.
Foto: Über Wintershall

Jockgrim/Landau – Der Startschuss für die letzte Phase des Rückbaus ist gefallen: Wintershall wird das Gelände des ehemaligen Tanklagers in Jockgrim abschließend sanieren. Nach dem Rückbau der ehemaligen Tanks im Jahr 2010 soll das Gelände in einem aufwändigen Verfahren nachhaltig aufbereitet werden, teilte das Unternehmen mit. Das Tanklager in Jockgrim war Ende der 1960er Jahre
[weiterlesen …]



Doppeltes Glück für Haßlocher PS-Sparer: Zwei Großgewinne über je 5.000 Euro in der Juli-Auslosung

26. August 2017 | Von
Petra Bentz, Jonas Grohe, Fatime Aslani, Ute Ruckdeschel und Christian Nöske (v.l.) bei der Gewinnübergabe.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Haßloch. Gleich zwei Haßlocher PS-Sparer hatten in der Juli-Auslosung von PS-Sparen und Gewinnen der rheinland-pfälzischen Sparkassen das große Los gezogen. Das Ehepaar Bernd und Ute Ruckdeschel und der 15-jährige Jonas Grohe, dessen Los seine Eltern für ihn abgeschlossen hatten, freuten sich sehr über den Gewinn. Ute Ruckdeschel hat vor Jahren schon einmal beim PS-Sparen gewonnen:
[weiterlesen …]



Neuer Wirtschafts-Coup in Rülzheim: MTS-Gruppe baut Zentrale – 250 Arbeitsplätze entstehen – neues Zuhause für bekannte Marken

25. August 2017 | Von
Die Bürgermeister Matthias Schardt (2.v.li.) und Reiner Hör (4.v.li).  mit Vertretern der MTS-Gruppe. 
Fotos über VG Rülzheim

Rülzheim – Im Gewerbegebiet „Nord III“ entsteht auf 13.000 Quadratmeter die neue Firmenzentrale der MTS Gruppe, derzeit ansässig in Landau und Karlsruhe, für über 250 Mitarbeiter. Geplant ist ein Bürogebäude mit 6.500 Quadratmetern in Form eines Quaders mit offenem Innenhof, bestehend aus Erdgeschoss und drei weiteren Stockwerken. Neben den Büroflächen gibt es zusätzlich Ausstellungsräume, eine Werkstatt
[weiterlesen …]



VR Bank Südpfalz investiert in junge Menschen der Region und bildet 14 Berufsstarter aus

18. August 2017 | Von
Die neuen Auszubildenden im Erweiterungsbau in der Waffenstraße in Landau (v.l.n.r.): Larissa Kuhn, Sabrina Preuß, Eva Leumer, Michelle Marz, Cynthia Eberle, Lena Scheib, Florian-Sven Beck, Maximilian Frank, Selina Schube, Lisann Sollinger, Sarah Hau, Marius Kronenberg, Isabel Kunoth und Selin Calagan.
Foto: vrbank südpfalz

Südpfalz. Auf eine qualifizierte und abwechslungsreiche Ausbildung bei der VR Bank Südpfalz freuen sich 14 Auszubildende und Duale Studenten. Getreu dem Motto „Viel mehr als eine Bank“ wurde das Angebot der Ausbildungsberufe erneut erweitert: Florian-Sven Beck (Wörth-Schaidt), Selin Calagan (Jockgrim), Maximilian Frank (Lustadt), Sarah Hau (Wörth-Schaidt), Larissa Kuhn (Hördt) und Eva Leumer (Böchingen) beginnen ihre
[weiterlesen …]



Bundesarbeitsministerin in Annweiler: Hitschler mit Nahles und Schweitzer bei STABILA

17. August 2017 | Von
Thomas Hitschler und Andrea Nahles staunen über Alexander Schweitzers Größe.
Foto: red

Annweiler. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles besuchte auf Einladung des südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler gemeinsam mit dem Landtagsfraktionsvorsitzenden Alexander Schweitzer (alle SPD) den Messgerätehersteller STABILA in Annweiler. Neben einer Betriebsführung wurde auch über arbeitsmarktpolitische Maßnahmen diskutiert. Leiharbeit war dabei eines der zentralen Themen, über das sich die Abgeordneten mit der Vertriebs-, Personal- und der kaufmännischen Leitung sowie
[weiterlesen …]



Sparkasse Germersheim-Kandel: Sieben Azubis starten ins Berufsleben

8. August 2017 | Von
Die neuen Auszubildenden sind im Team der Sparkasse 
Germersheim-Kandel herzlich willkommen
v. l. n. r.: Laura Cegla (Ausbildungsleiterin), Valeria Dell, 
Sophie Massold, Daria Maltsev, Céline Sitter, Arjeta Canja,
Melanie Hoffelder und Alexander Blitz.

Kandel – Anfang August starteten sieben Schulabgänger bei der Sparkasse Germersheim-Kandel ins Berufsleben. Vorstandsvorsitzender Siegmar Müller begrüßte Alexander Blitz (Edenkoben), Arjeta Canja (Kandel), Valeria Dell (Bellheim), Melanie Hoffelder (Bellheim), Daria Maltsev (Wörth), Sophie Massold (Winden) und Céline Sitter (Minfeld) an ihrem ersten Tag im Sparkassenteam gemeinsam mit Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/ Personal und der Ausbildungsleiterin
[weiterlesen …]



Frostschäden: Obstbaubetriebe können jetzt Anträge auf Finanzhilfen stellen

3. August 2017 | Von
Foto: pfalz-express.de

Obstbaubetriebe, die durch die Spätfröste im April existenzbedrohende Schäden erlitten haben, können nun innerhalb eines Monats die Anträge auf Gewährung von Finanzhilfen stellen. Die durch den Frost im April 2017 entstandenen Schäden im Obstbau werden als Elementarschadensereignis anerkannt. Damit sind formell die Voraussetzungen zur Umsetzung der vom Land vorgesehenen Hilfen geschaffen. Anträge zur Gewährung der Finanzhilfen
[weiterlesen …]



„All-Inclusive“-Gästekarte: Pfalz.Card startet 2018 – auch im Kreis Germersheim

3. August 2017 | Von
Symbolbild: red

Kreis Germersheim – Die Pfalz.Card wird zum 1. April 2018 starten. Das hat die Mitgliederversammlung des Pfalz.Touristik e.V. beschlossen. Mit der Karte können Urlaubsgäste, die in einem der teilnehmenden Beherbergungsbetriebe übernachten, kostenlos eine Reihe von Freizeiteinrichtungen besuchen. „Nach mehr als zwei Jahren Vorbereitungszeit sind nun die Grundvoraussetzungen geschaffen, um die Gästekarte als Marketing-Instrument für die gesamte
[weiterlesen …]



Kreis Bad Dürkheim erhält über 4 Millionen Euro für Breitbandausbau

3. August 2017 | Von
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

DÜW – Weitere zehn Landkreise in Rheinland-Pfalz erhalten Fördermittel zum Breitbandinfrastrukturausbau. Mit dabei ist auch der Landkreis Bad Dürkheim, der 4.727.179 Euro zugeteilt bekommt. Das teilte das Innenministerium mit. Mittlerweile können in Rheinland-Pfalz 75,5 Prozent der Haushalte auf Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s zurückgreifen – damit liegt das Land gleichauf mit dem Bund. Bereits 60,1
[weiterlesen …]



Hatzenbühler Windpark in Betrieb genommen

29. Juli 2017 | Von
Mit einem symbolischen Buzzer-Druck wurde der Windpark in Betrieb genommen.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Hatzenbühl – Spatenstich war im September letzten Jahres, nun drehen sich die Rotoren: Nicht einmal ein Jahr haben die Arbeiten zur Fertigstellung des Windparks „HZ 2“ gedauert. Fünf große Windkraftanlagen stehen jetzt der Gemarkung der Gemeinde Hatzenbühl. Am Samstag wurde die Anlage offiziell in Betrieb genommen. Viele Jahre wurde diskutiert, sondiert, geprüft und abgewogen – das Vorhaben
[weiterlesen …]



Fachmarktzentrum Rohrbach: Eilantrag der Stadt Landau ohne Erfolg

28. Juli 2017 | Von
Ende Februar demonstrierten hunderte Befürworter vor Ort. 
Foto: Pfalz-Express

Rohrbach/Landau – Der Eilantrag der Stadt Landau gegen die vom Landkreis Südliche Weinstraße erteilte Baugenehmigung für den Umbau des Fachmarktzentrums in Rohrbach bleibt ohne Erfolg. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Statt der ursprünglich geplanten 6.200 Quadratmeter wird es nun aller Voraussicht nach beispielsweise beim Kompromiss „5.000 Quadratmeter“  für den Modepark Röther bleiben. Landau
[weiterlesen …]



IG BAU kritisiert Schieflage am Arbeitsmarkt im Kreis Germersheim

25. Juli 2017 | Von
Besonders Frauen haben es oft schwer, nach jahren der Kindererziehung wieder eine Vollzeitstelle zu bekommen. 
Foto: dts Nachrichtenagentur

Kreis Germersheim – Immer mehr unsichere Jobs: Rund 18.400 Menschen im Kreis Germersheim arbeiten in Teilzeit, Leiharbeit oder haben einen Minijob als alleiniges Einkommen, kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Die Gewerkschaft beruft sich hierbei auf eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung, die die Entwicklung am Arbeitsmarkt im Kreis Germersheim seit dem Jahr 2003 untersucht hat. Demnach sei der
[weiterlesen …]



VR Bank Südpfalz weitet Servicezeiten von „SISy“-Filialen bis 18 Uhr aus

20. Juli 2017 | Von
VR-SISy: Persönliche Serviceberatung per Video.
Foto: VR Bank

GER/SÜW – Ab 31. Juli können Kunden der VR Bank Südpfalz das VR-Service-Interaktiv-System „VR-SISy“ in den Filialen Hördt, Kirrweiler, Lustadt, Neupotz und Sondernheim täglich eine Stunde länger nutzen. Die persönliche Serviceberatung per Videoübertragung ist dann von 9 bis 18 Uhr möglich – und das von montags bis freitags. Der Vorstandsvorsitzende der Bank, Christoph Ochs, ist
[weiterlesen …]



Marion Neutmann wird neue Geschäftsführerin der Vinothek „par terre“

20. Juli 2017 | Von
Ab 1. Oktober die neue Geschäftsführerin der Vinothek par terre:
Marion Neutmann.
Foto: red

Landau – Nach der Kündigung der bisherigen Geschäftsführerin Tina Weidenbach zum 30. September 2017 hat sich der Personalausschuss der Vinothek Südliche Weinstraße-Landau GmbH  um eine  kompetente Nachfolgerin bei zeitnaher Wiederbesetzung der Position bemüht. Der Aufsichtsrat ist der Empfehlung gefolgt und hat Marion Neutmann aus Klingenmünster zur neuen Geschäftsführerin der Vinothek „par terre“ berufen. Neutmann wird
[weiterlesen …]



Wörth-Maximiliansau: Drei Sterne für „Vater Rhein“

17. Juli 2017 | Von
V.li.: DEHOGA Kreisvorsitzender des Kreisverband Kandel Manfred Kreger (Gasthaus Lamm in Neupotz), Vizepräsident DEHOGA Rheinland-Pfalz Alf Schulz, Ehepaar Maca und Mirko Tomic (Hotel Vater Rhein), der für Tourismus zuständiger Kreisbeigeordneter Michael Braun, SÜD-Mitarbeiterin Carmen Stolzenberger, Ortsvorsteher Maximiliansau, Jochen Schaaf und Bürgermeister Wörth am Rhein, Dr. Dennis Nitsche.

Wörth-Maximiliansau – Bei der diesjährigen Klassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA erhält das Hotel Vater Rhein „3 Sterne Superior“. In einer kleinen Feierstunde überreichten der DEHOGA Kreisvorsitzende des Kreisverbands Kandel, Manfred Kreger, und der Vizepräsident der DEHOGA Rheinland-Pfalz, Alf Schulz, die Urkunde an das Ehepaar Maca und Mirko Tomic. „Das Hotel Vater Rhein ist
[weiterlesen …]



Wetterkapriolen prägen das Erntejahr im südlichen Rheinland-Pfalz

14. Juli 2017 | Von
Gerstenfeld bei Zeiskam.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Mainz. Am 13. Juli  fand auf dem Hofgut der Familie Acker „Sankt Wendelinshof“ in Bodenheim die diesjährige Erntepressekonferenz des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV) statt. Im Mittelpunkt standen die außergewöhnlichen Wetterkapriolen und deren Auswirkungen auf die landwirtschaftlichen Kulturen. BWV-Präsident Eberhard Hartelt sprach mit Blick auf das laufende und die beiden vergangenen Jahre von
[weiterlesen …]



Kompostwerk Westheim soll umweltfreundlicher Gaslieferant werden – Vergärungsanlage entsteht– Infoveranstaltungen für Bürger

11. Juli 2017 | Von
Lage des Kompostwerks.
Quelle: SUEZ

Westheim/Bellheim – Die knapp 20 Jahre alte Kompostierungsanlage in Westheim soll erneuert und um eine moderne Vergärungsanlage für kommunale Bioabfälle erweitert werden. Das sehen die Pläne des Entsorungsunternehmens SUEZ und des Kreises vor. Wenn die Kreisgremien zustimmen, soll die Anlage 2019 in Betrieb gehen und insgesamt rund 58.000 Jahrestonnen Bio- und Heckenabfälle verarbeiten. „Das bedeutet,
[weiterlesen …]



Sparkasse Germersheim-Kandel: Marktvorstand Manfred Gehrlein geht in den Ruhestand – Achim Seiler neues Vorstandsmitglied

3. Juli 2017 | Von
Bekanntes Gesicht im Landkreis Germersheim: Manfred Gehrlein. 
Foto: Über Sparkasse

Kandel: Kunden und Kollegen müssen sich von einem beliebten Mitarbeiter und Chef verabschieden: Marktvorstand Manfred Gehrlein geht in den Ruhestand. Zum seinem Abschied nach rund 45 Jahren bei der Sparkasse Germersheim-Kandel – davon die letzten 15 Jahre als Marktvorstand – fanden viele Wegbegleiter bei der offiziellen Verabschiedung am Freitag anerkennende und warme Worte. Der im
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin