Freitag, 24. November 2017

Veranstaltungstipps

Rheinzabern: „Anneresl“ ante Portas: Die „Römer“ sind gerüstet, die Gäste herzlich willkommen

23. November 2017 | Von
Romantik pur auf dem Anneresl-Markt in Rheinzabern.

Rheinzabern – Während die Rheinzaberner Fasenachter gerade an den Start in eine Jubiläumskampagne gehen, arbeitet man im Rathaus mit Hochdruck an den Vorbereitungen für den „Annersl“, den beliebten vorweihnachtlichen Markt mit „Kultstatus“ am ersten Adventswochenende. Bereits im Hochsommer, als allenthalben über Hitze geklagt wurde, hieß es bei Marktmeisterin Pia Meier, kühlen Kopf zu bewahren, damit
[weiterlesen …]



Integration wird am 28. November beleuchtet: PEX-Interview mit Filmemacher Paul Schwarz

22. November 2017 | Von
Filmszene: Sara in der Klasse.
Quelle: Paul Schwarz

Landau. Der „Runde Tisch“ für Migration und Integration zeigt am 28. November, 19 Uhr im Gemeindehaus der Protestantischen Stiftskirche in Landau den Film „Voneinander lernen. Miteinander handeln. Migration auf dem Lande“ vom Landauer Filmemacher Paul Schwarz. Eineinhalb Jahre hat Paul Schwarz fünf junge Migranten und Flüchtlinge in ihrem Leben mit einem Kamerateam nördlich von Hannover
[weiterlesen …]



Kandel: Abenteuer Briefmarke – vom „Schwarzen Einser“ bis zur DDR – Briefmarkenfreude Kandel veranstalten Großtauschtag am 26. November

20. November 2017 | Von
Viele Merkmale spielen eine Rolle beim wert einer Briefmarke - sogar Falz und Gummierung.
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Kandel – Das Sammeln von Briefmarken ist ein weit verbreitetes Hobby. Ganze Generationen haben sich damit beschäftigt und sind damit ihrer Sammelleidenschaft nachgegangen. Die Philatelie oder Briefmarkenkunde hat ihre Anfänge kurz nach der Ausgabe der ersten Briefmarke der Welt. Das war die „One Penny Black“, die am 6. Mai 1840 in Großbritannien ausgegeben wurde. Nachdem
[weiterlesen …]



2. Dezember: Internationaler Tag der Modelleisenbahn in Landau

20. November 2017 | Von
Der VT 95 911 hat den Endbahnhof Klingenmünster erreicht.
Foto: mec

Landau. Auch in diesem Jahr öffnet der Landauer Modell- und Eisenbahnclub e.V. (MEC) am 2. Dezember sein Vereinsheim für die Öffentlichkeit – an diesem Tag wird der (inzwischen dritte) internationale Tag der Modelleisenbahn gefeiert. Auf eine Initiative von Hagen von Ortloff, dem bekannten Moderator der beliebten SWR-Sendereihe „Eisenbahnromantik“, wurde dieser Tag im Jahr 2015 ins
[weiterlesen …]



Neuinszenierung mit Deborah Sasson: Das Phantom der Oper am 3. Januar in Neustadt

17. November 2017 | Von
 Opernsängerin (Sopran) und Musicaldarstellerin Deborah Sasson kommt nach Neustadt. 
© Foto von Manfred Esser/http://www.sasson.de/presse/

Neustadt – Am  3. Januar 2018 können Musicalfreunde das neue Jahr mit einem ganz besonderen Ereignis einläuten: Das Phantom der Oper wird um 20 Uhr in Neustadt an der Weinstraße aufgeführt. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um das bekannte Musical von Andrew Lloyd Webber, sondern um eine Neuinszenierung. Das Stück ist eine neue, deutschsprachige Version
[weiterlesen …]



2. Dezember: Europa-Union lädt zum Vortrag mit Landrat ein

17. November 2017 | Von
Landrat Dietmar Seefeldt. 
Foto: KV SÜW

Landau. Die  Europa-Union Kreisverband Südpfalz lädt herzlich ein zu ihrer Jahresabschlussveranstaltung. Als Gastredner konnte der neue Landrat des Kreises Südliche Weinstraße Dietmar Seefeldt gewonnen werden. Landrat Seefeldt wird zu folgendem Thema sprechen: „Zur Bedeutung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Südliche Weinstraße und dem Elsass“. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 2. Dezember, ab 18.30
[weiterlesen …]



2. und 3. Dezember: Adventsmarkt in Zeiskam

17. November 2017 | Von
Adventsmarkt in Zeiskam: Original Kurpfälzer Alphornbläser.
Archivbild: red

Zeiskam. Am 1. Adventswochenende lädt die kath. Kirchengemeinde „St. Bartholomäus“ Zeiskam zum Adventsmarkt in den „Historischen Pfarrhof“ ein. Der Adventsmarkt wird am Samstag, 2. Dezember, 18.30 Uhr, mit der dritten Zeiskamer Krippenausstellung eröffnet. Im Gewölbekeller des Pfarrhofes bietet sich den Besuchern ein Arrangement  von rund 20 familieneigenen Weihnachtskrippen. Die Vielfalt reicht von der handgeschnitzten Krippe
[weiterlesen …]



25. November: GV Männerchor 1844 Wörth: Konzert „Klänge aus aller Welt – Eine musikalische Weltreise“

16. November 2017 | Von
Männerchor Wörth in Aktion.
Foto. v. privat

Wörth – Am 25. November findet das erste Konzert des GV Männerchors 1844 unter der musikalischen Leitung von Matthias Tropf in der Festhalle Wörth statt. Tropf nahm das Amt des Chorleiters des Männerchor Wörth im Jahr 2015 auf, nachdem der bisherige Chorleiter Winfried Quarz gesundheitsbedingt sein Amt niederlegen musste. Die Veränderungen nach 40 Jahren unter
[weiterlesen …]



25. und 26. November: Ballettgala zum 20-jährigen Jubiläum des Ballettstudios Performance

16. November 2017 | Von
Bildnachweis: Fotolia.com

Landau. Am Samstag, 25. November, 18 Uhr und am  Sonntag, 26. November, 17 Uhr findet in der Jugendstil-Festhalle eine große Ballettgala zum 20-jährigen Jubiläum des Ballettstudios Performance statt. Die 7. große Schüleraufführung findet, ganz antizyklisch, bereits 2 Jahre nach der letzten Aufführung statt. Dieses Mal zeigen die Tänzerinnen kein Handlungsballett, sondern eine bunte Mischung aus
[weiterlesen …]



Advent, Advent: Jugendförderung der Stadt Landau bietet vorweihnachtliche Aktivitäten für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren an

14. November 2017 | Von
Foto: ld

Landau. Im Landauer Haus der Jugend wird es weihnachtlich: An insgesamt vier Terminen lädt die städtische Jugendförderung zu verschiedenen Advents-Aktionen. Diese sind: 29. November Bastelaktion „Weihnachtssterne aus Moos“ 06. Dezember Nikolausbacken 13. Dezember Weihnachtsbäckerei 20. Dezember Adventsfeuer mit Stockbrot und weihnachtlichem Punsch Alle Advents-Aktionen finden von 16:30 bis 18:30 Uhr im Haus der Jugend in
[weiterlesen …]



26. November: Adventskaffee im Zehnthaus Jockgrim: „Kindergartenkinder und zeitgenössische Kunst! Geht das?“

13. November 2017 | Von
Bilder von Kindern der  Kita Albertino. 
Foto: Andrea Abt

Jockgrim – Kindergartenkinder und zeitgenössische Kunst! Geht das? Das wusste die Leiterin der Kindertagesstätte Albertino, Gertrud Trauth ebenso wenig wie die Kuratorin des Zehnthauses, Brigitte Sommer. Aber die beiden haben es ausprobiert. Es ist ihnen ein Anliegen, Kinder an Kunst heranzuführen und ihnen ein Gespür für Form, Farbe und unterschiedliche künstlerische Ausdrucksformen zu geben. Heute,
[weiterlesen …]



24. November in Rülzheim: Stimmen zum Träumen – von Klassik bis Pop

13. November 2017 | Von
Stimmen zum Träumen mit Bettina Baumann (rechtes).
Archivbild: Helmut Dudenhöffer

Rülzheim – Am 24. November findet in der Katholischen Kirche ein schönes Event statt: Die Gesangsklasse der Opernsängerin und Gesangslehrerin Bettina Baumann wird für einen guten Zweck Lieder unterschiedlichster Stilrichtungen vortragen. Somit verspricht dieser Abend sehr abwechslungsreich zu werden. Der Eintritt ist frei, Spenden werden dem „Förderverein der Braun’schen Stiftung“ – dem Alten-, Wohn- und
[weiterlesen …]



25. November: Jahreskonzert des Landauer Frauenchors

13. November 2017 | Von
Foto: red

Landau. Eine Tradition geht weiter: Zur Feier des Namenstags der Heiligen Katharina lädt der Förderverein Katharinenkapelle für Samstag, 25. November um 20 Uhr zu einem Konzert des Landauer Frauenchors in die Kapelle ein. Der 25. November war als Ehrentag der Namenspatronin der Kapelle im Spätmittelalter ein Stadtfeiertag in Landau. Am Katharinentag durfte zum letzten Mal
[weiterlesen …]



26 Jahre Hans-Rosenthal-Gala: OB Hirsch: „DIE Institution der Region mit guter Tradition“

11. November 2017 | Von
Jonny Logan und Nicole waren vor ein paar Jahren schon einmal Stars der Rosenthal-Gala.
Archivbild: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am Samstag, 3. März 2018 findet unter dem Motto „Stars für Kinder in Not“ wieder die Hans-Rosenthal-Gala in der Jugendstil-Festhalle statt. Die größte Charity-Gala in der Region, die meist nach wenigen Tagen ausverkauft ist, geht nunmehr ins 26. Jahr ihres Bestehens. Die knapp 1000 Gäste erwartet wieder ein festlicher Abend mit bekannten Stars und
[weiterlesen …]



Speyer: Landesausstellung „Richard Löwenherz König – Ritter – Gefangener“ noch bis zum 15. April 2018

10. November 2017 | Von
Bild: Historisches Museum der Pfalz Gestaltung: Lisa-Marie Malek, Foto: Dennis Gilbert.

Speyer – Unzählige Mythen und Legenden ranken sich um den Herrscher, dessen Reich England und weite Teile Frankreichs umfasste. Schon zu seinen Lebzeiten bildete sich ein beispielloser Mythos um Richard Löwenherz.  Noch bis zum 15. April 2018 zeigt das Historische Museum der Pfalz eine große kunst- und kulturhistorische Ausstellung, die das Leben und Wirken des
[weiterlesen …]



Dokumentarfilm über 150 Jahre Landauer Stadtgeschichte: Südring 1 – ein Haus erzählt – Premiere am Sonntag 26. November

10. November 2017 | Von
In dem mit Möbeln aus der Zeit eingerichteten Haus stellte Werner Knauf die interessante Geschichte des Gebäudes nach.
Foto: Knauf

Landau. Im Auftrag des Festungsbauverein und in Kooperation mit dem Stadtarchiv haben Gabriele und Werner Kanuf die Dokumentation „Südring 1 – ein Haus erzählt“ produziert.  Am 26. November wird der Film im Universumkino Landau vorgestellt. Wenn ein Haus erzählt, erinnert es an seine Bewohner und längst vergangene Zeiten: August Zahn – Direktor am Landauer Landgericht
[weiterlesen …]



Ein etwas anderes Kirchenkonzert: „Musicalzauber“ in Landauer Christ-König-Kirche am 23. November

9. November 2017 | Von
Sara Dähn und Thomas Blaeschke.
Foto: red

Landau. Die Gemeinde Christ König in Landau lädt zu einem besonderen Musicalabend am Donnerstag, 23. November, in der Kirche Christ König, Albrecht-Dürer-Straße 10, ein. An diesem Abend gastiert das Ensemble „Voice over Piano“ in Landau mit Schlagern, Chansons, Musik aus Rock und Pop sowie bekannten Musical-Melodien. Diese Mischung führt die Konzertbesucher unterhaltsam durch mehrere Jahrzehnte
[weiterlesen …]



Ab 12. November: Neue Ortsbezirksausstellung „Mußbach“ in der Villa Böhm

9. November 2017 | Von
Foto: Rolf Schädler

Neustadt. Unter dem Titel „Das Winzerdorf Mußbach – Beiträge zur Ortsgeschichte“ wird am Sonntag, 12. November, 11 Uhr, im Stadtmuseum eine neue Ortsbezirksausstellung eröffnet. 1992 wurde in Mußbach das 1300-jährige Jubiläum gefeiert. 25 Jahre später wird nun im Stadtmuseum das Winzerdorf mit seiner wechselvollen und interessanten Geschichte präsentiert. In der Ausstellung werden nostalgische Postkarten sowie
[weiterlesen …]



Deutsche Weinstraße -Mittelhaardt- lädt zum Pfälzer Weihnachtsmarkt-Hopping

8. November 2017 | Von
Neustadter Weihnachtsmarkt.
Foto: Rolf Schädler

Mittelhaardt. Jubel, Trubel, Weihnachtszeit. Von den Glanz-und-Gloria-Märkten gibt es in der Adventszeit jede Menge. Aus unverwechselbar wird immer häufiger austauschbar. Doch noch gibt es sie, die zauberhaften Orte, die es wirklich lohnt vor Weihnachten zu besuchen. Die Weihnachtsmärkte entlang der Deutschen Weinstraße -Mittelhaardt- zeichnen sich durch einzigartiges Ambiente und die Dichte an verschiedenen Veranstaltungen aus.
[weiterlesen …]



Am 25. November „In Concert“: MGV Frohsinn Kandel und Stadtkapelle Kandel mit tollem Musikmix

5. November 2017 | Von
Diese Stücke werden vorgetragen. 
Flyer über MGV Frohsinn

Kandel – Der MGV Frohsinn Kandel und die Stadtkapelle Kandel laden ein zu einem Konzert, das eine Premiere der ganz besonderen Art ist. Traditionelle und moderne Musik, Holz, Blech und Streicher treffen auf Gesang. Mit der ungewöhnlichen Kombination von Sound, Rhythmus und Gesang, gemischt mit ein bisschen Barbershop, wollen die Musiker und Sänger ein Klangerlebnis
[weiterlesen …]



„Fabelhaft“: Landauer Stadtbibliothek zeigt Matthias-Göhr-Ausstellung bis 25. November

3. November 2017 | Von
Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (r.) hat die Ausstellung des Künstlers Matthias Göhr in der Landauer Stadtbibliothek jetzt offiziell eröffnet.
Foto: ld

Landau. Im Rahmen der 33. Landauer Büchereitage zeigt die Stadtbibliothek aktuell eine Ausstellung mit Ölbildern des Künstlers Matthias Göhr. Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron hat die Ausstellung jetzt offiziell eröffnet und lädt alle Landauer dazu ein, diese zu den Öffnungszeiten der Bibliothek zu besuchen. „Die Ausstellung trägt den Titel «Fabelhaft»“, so Dr. Ingenthron. „Das
[weiterlesen …]



Ab 12. November: Rheinzabern: „Deutsche aus Russland“ – Sonderausstellung im Terra-Sigillata-Museum

1. November 2017 | Von
Die Abb. (Quelle: Terra Sigillata Museum) zeigt Zarin Katharina II., genannt die Große, geb. als Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst (1729-1796), während deren Regentschaft die Auswanderung nach Russland besonders stark war.

Rheinzabern – „Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“ heißt die nächste Sonderausstellung im Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern. Im Blickpunkt steht die über 200-jährige Geschichte, die seit der Auswanderung von mehr als 200.000 Deutschen nach Russland vergangen sind. Siedlungsschwerpunkte waren an der Wolga, in der Ukraine, im Kaukasus, in Bessarabien, im Baltikum und in Wolhynien. Die Wanderausstellung verdeutlicht,
[weiterlesen …]



Landauer Weihnachtscircus 2017: „Weihnachtsträume“ – Circus lässt sich nicht unterkriegen und kommt mit neuem Programm

29. Oktober 2017 | Von
Spektakulär: Los Ortiz aus Kolumbien auf dem "Todesrad".
Quelle: weihnachtscircus

Landau. Alle Jahre wieder kommt der Landauer Weihnachtscircus in die Stadt. Mit dem neuen Programm „Weihnachtsträume“ lädt der Landauer Weihnachtscircus zum sechzehnten Mal seine kleinen und großen Gäste in ein winterliches Circus-Wunderland ein. Im Frühjahr sah es noch gar nicht gut aus. Würde es diese beliebte und inzwischen zur Tradition gewordene Veranstaltung überhaupt wieder geben?
[weiterlesen …]



23. November in Neustadt: Willkomm-Forum zum Thema „Baukultur und Stadtentwicklung“

27. Oktober 2017 | Von
Die Neustadter Stiftskirche, Wahrzeichen der Stadt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Die Stadt Neustadt zeichnet sich nicht nur durch ein aktives Wirtschafts-und Kulturleben aus, sondern auch durch eine attraktive Baukultur. Die Willkomm Gemeinschaft Neustadt widmet daher das diesjährige Willkomm-Forum Stadtentwicklungdem Thema „Baukultur und Stadtentwicklung“. Das Forum findet am Donnerstag, 23. November um 19.30 Uhr im großen Saal des historischen Casimirianums in Neustadt statt. Mit ihren
[weiterlesen …]



Landau: Städtische Galerie Villa Streccius zeigt Retrospektive des Bildhauers David D. Lauer bis 26. November

24. Oktober 2017 | Von
Die Skulptur „Daimon IV – Großer Kopf“ des Bildhauers David D. Lauer, die in der Vergangenheit bereits in der Bachgasse zu sehen war, soll künftig den Landauer Untertorplatz künstlerisch aufwerten.
Foto: ld

Landau. In der Städtischen Galerie Villa Streccius in Landau ist ab sofort und bis zum 26. November eine Retrospektive mit Werken des Bildhauers David D. Lauer zu sehen. Der im Jahr 2014 verstorbene Künstler, der in Gleisweiler und Karlsruhe lebte und arbeitete, schuf Plastiken aus Metall, Gips, Ton, Holz und Stein, die meist menschliche Körper,
[weiterlesen …]



2. Dezember in der Landauer Jugendstil-Festhalle: 49. Ball der Saison

23. Oktober 2017 | Von
Senkrechtstarter beim TSC Landau: William und Julia.
Foto: tsc landau

Landau. Der Kartenvorverkauf für den Ball der Saison ist in vollem Gange. Wer sich bis jetzt noch keine Plätze reserviert hat, sollte nicht zögern. Der Ball der Saison, am 2. Dezember in der Jugendstil-Festhalle, bietet wieder etliche Glanzlichter und Turniertanzsport vom Feinsten. Nach dem traditionellen Sektempfang um 19 Uhr im Foyer, wird der Ball von
[weiterlesen …]



Verkupplungsaktion im Sektkeller- neue Komödie der Theatergruppe Arzheim

21. Oktober 2017 | Von
"Dégustation deuxième" heißt es, wenn sich verschiedene Typen im Sektkeller beim Speeddating treffen.
Foto: red

Arzheim. „Was Sie schon immer über Sekt wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten“ – in Arzheim wird diese Frage Ende November bis Anfang Dezember beantwortet. So heißt nämlich die neue Komödie der Theatergruppe Unnerm Kalmitl. Es ist bereits das vierte Theaterstück in Folge, das aus der Feder von Regisseur Jochen Bonnemann stammt. Neben
[weiterlesen …]



Rheinzabern: Ausstellung im Terra-Sigillata-Museum: „Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“ vom 12. November bis 28. Januar 

18. Oktober 2017 | Von
Zarin Katharina II. von Russland.
Bild über Terra-Sigillata-Museum

Rheinzabern – Vom 12. November 2017 bis 28. Januar 2018 ist im Terra-Sigillata-Museum eine Ausstellung zu sehen, die sich mit der Geschichte und Gegenwart der Deutschen aus Russland befasst. Sie möchte dem immer noch verbreiteten Mangel an Informationen über die deutschen Spätaussiedler aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion begegnen. Und sie will den zahlreichen Vorurteilen
[weiterlesen …]



Zeugnis der Siedlungsgeschichte: Das Keltengrab von Kleinfischlingen

17. Oktober 2017 | Von
In Kleinfischlingen wurde ein archäologisches Kleinod gefunden.
Foto: privat

Kleinfischlingen. Welche Schätze der Siedlungsgeschichte und welche Zeugnisse europäischer Kulturen bei archäologischen Grabungen die heutige Bevölkerung in Erstaunen versetzen, das konnten seit 2001 auch die Kleinfischlinger erleben. Am östlichen Ortsrand tauchten zuerst die Visitenkarten der römischen Zeit aus dem frühen 2. Jahrhundert nach Chr. auf. Neben diesen Bestattungen deutete das Gräberfeld der frühesten fränkischen Zeit
[weiterlesen …]



Neustadt: Repaircafé gelingt Neustart

16. Oktober 2017 | Von
Bernadette Defaux und ihre Nähmaschine warten auf Kunden.
Foto: stadt-nw

Neustadt. Viele hatten gehofft, dass es wieder öffnet, nun ist es endlich soweit: Das Repaircafé der Bürgerecke in Branchweiler bietet ab sofort wieder jeden ersten Dienstag im Monat einen kostenlosen Reparaturdienst für elektrische Geräte, Fahrräder, Kleider und Textilien sowie weitere Dinge des täglichen Gebrauchs an. Man trifft sich von 15 bis 18 Uhr neben dem
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin