Veranstaltungstipps

Geothermie in Lustadt: Viele kritische Stimmen bei Bürgerdialog

23. März 2017 | Von
Geothermieveranstaltung in Lustadt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Lustadt. Die Deutsche Erdwärme beabsichtigt ein Geothermiekraftwerk auf Lustadter Gemarkung zu errichten. Mit Hilfe eines Bürgerdialogs versuchen die Verantwortlichen, Bürgerschaft und Verwaltung für das Projekt zu begeistern. Bis jetzt mit wenig Erfolg. Seit dem 24. Januar bis zum 14. Juni sind Lutz Stahl sowie Dr. Horst Kreuter von der Deutschen Erdwärme in Bellheim, Lustadt, Westheim
[weiterlesen …]



Grabungen auf der Heidenmauer – Suche nach dem „Fürstensitz“ – Vortrag am 5. April in Kaiserslautern

23. März 2017 | Von
Grabungen auf der Heidenmauer: Suche nach dem „Fürstensitz“.
Foto: red

Bad Dürkheim/Kaiserslautern. Die reiche frühkeltische Siedlungslandschaft um Bad Dürkheim zählt zu den spannendsten Grabungsstätten der Pfalz. Dort finden sich mit der „Heidenmauer“, einer stadtartigen Befestigung und der „Limburg“, einer kleineren Spornanlage, gleich zwei mögliche „Fürstensitze“. Am Mittwoch, 5. April, um 19 Uhr hält zu diesem Thema Dr. Thomas Kreckel, Grabungsleiter vor Ort, einen Vortrag mit
[weiterlesen …]



Landau am 25. und 26. März: Frühlingsfest mit Bauernmarkt und vielen Aktionen

21. März 2017 | Von
In den vergangenen Jahren spielte das Wetter mit. 
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Mit steigenden Temperaturen erhöht sich nicht nur die Stimmung, sondern auch die Lust, wieder mehr Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Da kommt das Landauer Frühlingsfest am Samstag und Sonntag (25. und 26. März), organisiert vom AKU-Landau e.V. gerade zur richtigen Zeit. Sonnenschein und blühende Bäume hüllen ganz Landau in ein frühlingshaftes Gewand
[weiterlesen …]



25. März: Party- und Musikkracher „Wörther Rock-Classic- & Oldie-Night“

20. März 2017 | Von
Anti Tank Gun

Wörth – Zum 20. Mal laden am Samstag die Wörther Handballer zur Wörther Rock-Classic- & Oldie-Night ein. Da heißt es wieder Tanzen und Abfeiern auf der großen Tanzfläche, die in den vergangenen Jahren stets prall gefüllt war. Um Speisen und Getränke kümmern sich über 100 Helfer der Handballabteilung des TV 03 Wörth und des Fördervereins
[weiterlesen …]



22. März: Sparkassen Forum „Digitale Demenz“ mit Prof. Dr. Dr. Spitzer

20. März 2017 | Von
Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer.
Foto: Markus Koelle, über Sparkasse SÜW

Herxheim – Die Sparkasse Südliche Weinstraße lädt zum Sparkassen-Forum „Digitale Demenz“ in die Herxheimer Festhalle ein. Referent ist Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer. Der Gehirnforscher und Bestseller-Autor Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer setzt sich seit Jahren mit der Thematik der Digitalen Demenz auseinander. Dabei gehe es darum, dass bei intensiver Nutzung von Computerspielen und Online-Chats
[weiterlesen …]



31. März in Kandel: Kabarettistisches Feuerwerk mit Lars Reichow in der Stadthalle

20. März 2017 | Von
Vielseitiger Kabarettist: Lars Reichow. 
Foto: über KUKUK

Kandel – Spätestens seit der Faschingssendung „Mainz wie es singt und lacht“ ist klar: Lars Reichow ist einer der Spitzen-Kabarettisten im Land. Nun tritt er mit seinem Kabarettprogramm „Freiheit“ in der Aula der Stadthalle Kandel auf. Veranstalter ist der Kulturverein  KUKUK Kandel e. V. Die Mainzer Allgemeine Zeitung schreibt über ihn: „Reichow ist durchtrieben. Reichow ist gewieft.
[weiterlesen …]



6. April in Rheinzabern: „Ernährungsdschungel“- Wie finde ich heraus, was wirklich gesund für mich ist?

20. März 2017 | Von
Heike Borlinghaus kennt sich mit Nahrungsmitteln aus.
Foto: über vhs Rheinzabern

Rheinzabern – Heike Borlinghaus, Naturveda-Ernährungsberaterin, gibt in einem Vortrag bei der vhs-Rheinzabern interessante Anregungen über richtige Ernährung. Angesichts diverser Ernährungsformen und einer Informationsflut in vielen Medien gibt es so manche Verunsicherung. „Wer kann da noch herausfinden, welche Lebensmittel und welche Ernährungsweise langfristig gesund halten bzw. Krankheiten vorbeugen?“, meint die Referentin. Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO könnten
[weiterlesen …]



Im März und April: Landauer Kinder-Uni im Zoo

18. März 2017 | Von
Foto: zoo landau

Landau. Im März und im April ist die Landauer Kinder-Uni wieder im Zoo: Kinder zwischen acht und zwölf Jahren können dann über Tiere forschen und Einblicke in die Arbeitsweisen des Zoos bekommen. Am 25. März dürfen die Kinder einen Blick hinter die Kulissen des Landauer Zoos werfen und können mit Mitarbeitern des Zoos über ihre
[weiterlesen …]



Ausstellung des FotoForums Neustadt bis zum 19. Mai: „Ich sehe was, was du nicht siehst“

17. März 2017 | Von
Nachmittag am Strand im Winter.
Foto: Philipp Blankart

Neustadt. Das FotoForum Neustadt stellt noch bis zum 19. Mai beeindruckende Bilder im GDA Wohnstift Neustadt aus. „Ich sehe was, was du nicht siehst“, das ist ein altes Kinderspiel, aber es könnte auch ein Motto für die Fotogruppe sein. Jeder beachtet etwas anderes. Jeder findet etwas anderes Wert, aufgenommen zu werden. Ein alter Stadtkern, Neustadt
[weiterlesen …]



24. März bis 24. April: Ausstellung in der Villa Böhm – Zum 100. Geburtstag Ludwig Fellners

17. März 2017 | Von
Frühling in der Südpfalz.
Foto: Copyright Weinstraßenatelier Fellner

Neustadt. Das Museum der Stadt Neustadt an der Weinstraße zeigt in diesem Jahr eine Retrospektive des Malers Ludwig Fellner. Es waren die dunkelsten Zeiten im Leben von Ludwig Fellner, als er in Krieg und Kriegsgefangenschaft Ablenkung und Erfüllung in der Malerei fand. Sie half ihm, in eine andere Welt voller Licht und Farbe einzutauchen. Die
[weiterlesen …]



JUST e.V. – Forum für Unternehmen: Netzwerkgipfel in der Südpfalz mit der Kooperationsbörse Südwest am 23. März

16. März 2017 | Von
JUST-Vorstand:  Volker Messerschmitt, Hans-Joachim Kreisel, Silke Nissen, Kerstin Krafczyk, Björn Schall (v.l.n.r.).
Foto: red

Landau. JUST e.V. – Forum für Unternehmen lädt ein zum Netzwerkgipfel in der Südpfalz mit der Kooperationsbörse Südwest am Donnerstag, 23. März, 19 Uhr ins Hotel „Kurpfalz“, Horstschanze 8. An diesem Abend ist es möglich, die Mitglieder zweier Netzwerke aus der Südpfalz bzw. Vorderpfalz – Landau, Speyer, Germersheim – und Karlsruhe/Baden-Baden näher kennenzulernen und neue
[weiterlesen …]



Tagung zu einzigartigem Kulturdenkmal am 27. März in Worms: Jüdisches Ritualbad im Fokus

15. März 2017 | Von
Ein einzigartiges Kulturdenkmal: die Mikwe in Worms.
Foto: © GDKE Rheinland-Pfalz, Landesdenkmalpflege

Worms. Bis zum Jahre 2020 soll der detaillierte Antrag der SchUM-Städte – Speyer, Worms und Mainz – für das UNESCO-Welterbe-Komitee vorliegen. Auf dem Weg dorthin sind bereits eine Vielzahl wissenschaftlicher Vorarbeiten angestoßen worden, die deutlich an Dynamik gewinnen und zugleich die herausragende religiöse und kulturelle Stellung der SchUM-Städte zum Ausdruck bringen. Dazu zählt auch die
[weiterlesen …]



Vortrag am 24. März in Bornheim: Unglaubliche Leistungen unserer Störche

15. März 2017 | Von
Diese Beiden haben sich auf dem Dach des Storchenzentrums niedergelassen.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Bornheim. Dr. Wolfgang Fiedler (Leiter der Vogelwarte Radolfzell) berichtet am Freitag, den 24. März um 19 Uhr im Rheinland-Pfälzischen Storchenzentrum, Kirchstraße 1 über die Telemetrie Pfälzer Weißstörche. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse über die beiden Besenderungsprojekte der Aktion PfalzStorch erklärt der Wissenschaftler Fiedler auf für jedermann verständliche Art. So erfährt man, welche Leistungen die Tiere vollbringen, welchen
[weiterlesen …]



Neue Ausstellung ab 17. März im Stadtmuseum „Villa Böhm“: Neustadter Firmen und Geschäfte anno dazumal

14. März 2017 | Von
Viele private Leihgaben bereichern die Ausstellung.
Foto: Rolf Schädler

Neustadt. Eine neue stadtgeschichtliche Sonderausstellung wird am Freitag, 17. März  um 18 Uhr im Stadtmuseum Villa Böhm eröffnet: Die Ausstellung „Neustadter Firmen und Geschäfte anno dazumal“ präsentiert eine Auswahl alteingesessener Firmen und Betriebe aus der Zeit des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Die Besucher der Ausstellung können sich auf eine nostalgische Zeitreise in die Neustadter
[weiterlesen …]



Vortrag mit General a.D. Markus Gygax am 27. März: Es gibt keine Freiheit ohne Sicherheit

13. März 2017 | Von
Markus Gygax.
Foto: red

Landau. MdB Dr. Thomas Gebhart, der die Veranstaltung auch moderieren wird, lädt am Montag, 27. März, 17.30 Uhr ins Alte Kaufhaus zu einem Vortrag mit dem Schweizer General der Luftwaffe, Markus Gygax ein. In einem Vortrag über die Sicherheit in der Schweiz hat Gygax die kurze wie auch einleuchtende Formel aufgestellt: Sicherheit ohne Freiheit ist
[weiterlesen …]



Osterflohmarkt im Tierheim Maria Höffner am 2. April

13. März 2017 | Von
Großer Andrang bei den Führungen: Der Hundebereich ist ansonsten geschlossen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Ostern steht vor der Tür und mit dem Fest auch der Osterflohmarkt im Tierheim Maria Höffner, Rodenweg 1 in Landau. Der Tierschutzverein Südpfalz e.V. öffnet am Sonntag, 2. April, von 11 bis 16 Uhr die Räumlichkeiten des Tierheims für Besucher. Zugunsten der Tiere lädt ein interessant gestalteter Flohmarkt, der von A bis Z fast
[weiterlesen …]



21. April: Kanadische Kultgruppe „Los Paperboys“ im Alten Kaufhaus

13. März 2017 | Von
Kultgruppe: Los Paperboys.
Foto: Björn Friedrich

Landau. Am Freitag, 21. April, 20 Uhr, wird zum erstenmal die kanadische Kultgruppe „LOS PAPERBOYS“ mit ihrem einmaligen musikalischen Mix und ihrer fantastischen Bühnenshow im Rahmen ihrer diesjährigen Europa-Tournee in Landau im Alten Kaufhaus gastieren. Los Paperboys (auch bekannt als The Paperboys) stehen seit 20 Jahren für ehrliche handgemachte Musik. In dieser Zeit hat die
[weiterlesen …]



26. März: Benefizkonzert mit den Mainzer Hofsängern für Verein für Kinder- und Jugendhilfe e.V. Zeiskam

5. März 2017 | Von
Die Mainzer Hofsänger treten in der Zeiskamer protestantischen Kirche auf.
Foto: red

Zeiskam. Der als gemeinnützig anerkannte Verein für Kinder- und Jugendhilfe wurde 1992 mit dem Ziel gegründet, Alternativen zur herkömmlichen Form der Jugendhilfe zu entwickeln. Seit 1993 betreibt er auf einem ehemaligen Bauernhof in der Zeiskamer Hauptstraße eine Jugendhilfeeinrichtung mit ganzheitlichem, schwerpunktmäßig reitpädagogischem Ansatz. Es besteht derzeit eine Tagesgruppe mit acht Plätzen. Ein interdisziplinäres Team von
[weiterlesen …]



LandesJugendBlasOrchester am 17. April: Benefizkonzert zu Gunsten des Kinderschutzbundes Landau-SÜW

5. März 2017 | Von
Das LandesJugendBlasOrchester kommt nach Landau. Am 17. April geben die Nachwuchsmusiker in der Jugendstil-Festhalle ein Benefizkonzert zu Gunsten des Kinderschutzbundes Landau-Südliche Weinstraße.
Foto: red

Landau. Der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz veranstaltet zu Ostern ein Konzert mit dem LandesJugendBlasOrchester zugunsten des Kinderschutzbundes Landau-Südliche Weinstraße. Das Konzert findet am 17. April ab 18 Uhr in der Landauer Jugendstil-Festhalle statt; die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Thomas Hirsch übernommen. Das im Jahr 1991 gegründete LandesJugendBlasOrchester in Trägerschaft des Landesmusikrats ist eine Fördermaßnahme des rheinland-pfälzischen Ministeriums für
[weiterlesen …]



26. März: Gospelchor Lingenfeld in Neustadt

2. März 2017 | Von
Der Gospel kehrt mit den Lingenfeldern wieder in die Neustadter Martin-Luther-Kirche zurück.
Foto: red

Neustadt. Am Sonntag, 26. März, 18 Uhr, konzertiert der Gospelchor Lingenfeld unter der Leitung von Matthias Settelmeyer in der Martin-Luther-Kirche in Neustadt/Wstr. Gospel in der Martin-Luther-Kirche, das hat Tradition! Bis vor einigen Jahren wurde hier regelmäßig gegospelt, und nun knüpft der Gospelchor Lingenfeld an diese Tradition an. Die 50 Sängerinnen und Sänger und ihre 6-köpfige
[weiterlesen …]



Bis 28. April: Ausstellung „Momente eines Lebens“ im Bad Dürkheimer Kreishaus

2. März 2017 | Von
Cemile Memili: "Schmetterling".
Quelle: red

Bad Dürkheim. Die Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim für Kultur, Soziales, Umwelt, Bildung, Unterricht und Erziehung verleiht jährlich den Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement. Damit würdigt und fördert sie das freiwillige ehrenamtliche Engagement sowohl von Bürgern als auch von Vereinen, Schulen, Institutionen und Projekten. Die diesjährigen Preisträger stehen schon fest, die Verleihung findet dieses Jahr zum
[weiterlesen …]



Podiumsdiskussion der“Initiative Südpfalz-Energie e.V am 10. April: „Wie geht’s weiter mit der Energiewende?“

1. März 2017 | Von
Foto: Pfalz-Express

Landau. Der Verein „Initiative Südpfalz-Energie e.V. (ISE e.V.)“ veranstaltet in Kooperation mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz am Montag, 10. April um 19 Uhr im Gemeindehaus der Prot. Siftskirchengemeinde eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Wie geht’s weiter mit der Energiewende?“ Die Gäste wollen von den Bundestagsabgeordneten der Südpfalz erfahren, ob die Bundesrepublik Deutschland noch auf dem richtigen
[weiterlesen …]



Neustadter „Treffpunkt Bürgerecke“: Donnerstags zusammen Spaß haben

26. Februar 2017 | Von
Zusammen kochen und essen - dann schmeckt es nochmal so gut.
Foto: stadt-nw

Neustadt. Die Bürgerecke in Branchweiler ist ein großer Erfolg. Hier treffen sich Jung und Alt, man lernt neue Nachbarn kennen, tauscht sich aus, schließt Freundschaften, quatscht und kocht zusammen. Um noch mehr Bürger, die selbstverständlich nicht nur in Branchweiler wohnen müssen, zu erreichen, hat sich das Team ein (weiteres) Nachmittagsangebot überlegt. Es heißt schlichtweg „Treffpunkt“
[weiterlesen …]



Landauer Agentur für Arbeit: Veranstaltungsreihe für Frauen im März – „Minijob? Da geht noch mehr!“

25. Februar 2017 | Von
Die Agentur für Arbeit in Landau.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. In Deutschland arbeiten rund 7,4 Millionen Menschen in einem Minijob – zwei Drittel davon sind Frauen. Ursprünglich unter anderem als Möglichkeiten für den beruflichen Wiedereinstieg nach einer Unterbrechung gedacht, erweisen sich solche Arbeitsverhältnisse häufig als Sackgasse. „Wir wollen aufklären, mit bestehenden Irrtümern aufräumen und zur Umwandlung in existenzsichernder Beschäftigung anregen“, sind sich die Beauftragten
[weiterlesen …]



25. und 26. März: Stadt Landau lädt zur szenisch-musikalischen Stadtführung „Landauer FrauenGestalten“

21. Februar 2017 | Von
Die Stadtführung „Landauer FrauenGestalten“ bringt den Teilnehmern bekannte und unbekannte Landauerinnen mit unterschiedlichen Biografien und Lebenswelten näher – hier eine historische Fotografie von Heinrich Strieffler.

Landau. Die Landauer Stadtgeschichte hat auch eine weibliche Seite. Um diese bekannt(er) zu machen, haben die städtische Gleichstellungsbeauftragte Evi Julier, Stadtarchivarin Christine Kohl-Langer und die Leiterin der städtischen Kulturabteilung, Sabine Haas, eine szenisch-musikalische Stadtführung entwickelt, die an zwei Tagen Ende März angeboten wird. „Bei unserer Stadtführung „Landauer FrauenGestalten“ begegnen die Teilnehmer bekannten und unbekannten Landauerinnen
[weiterlesen …]



Musik, Kabarett, Lesesommer und Adventssingen – Jahresprogramm des Kulturvereins Edenkoben mit breiter Palette

21. Februar 2017 | Von
HG. Butzko erfrischt mit Klartext zur menschlichen Intelligenz am 28. April im Kurpfalzsaal.
Foto: red

Edenkoben. Der Start in’s Veranstaltungsjahr des Kulturvereins Edenkoben ist 2017 karnevalistischer Art. Wenngleich, wie Torsten Materna (1. Vorsitzender) betont, kein Kostümzwang besteht und auch Männer eingeladen sind, ist zu Weiberfasching am 23. Februar im Kurpfalzsaal mit „StimmAlarm“ FrauenPower angesagt. Acht Frauen – acht Stimmen und eine besondere Bühnenshow sind zu erwarten. Frauenpower erfährt Materna im
[weiterlesen …]



Kabarett in Landau am 24. März: Alfred Mittermeier mistet aus

20. Februar 2017 | Von
Die Mistgabel lässt er (vielleicht) Zuhause. Mittermeier mistet verbal aus.
Foto: red

Landau. In seiner Veranstaltungsreihe „Kabarett an der Uni“ präsentiert der LIONS-Club Leinsweiler-Südliche Weinstrasse nun bereits zum dritten Mal den Kabarettisten Alfred Mittermeier mit seinem aktuellen Programm „Ausmisten“. Der LIONS-Club Leinsweiler-Südliche Weinstrasse setzt mit dem Kabarett-Abend am Freitag, 24. März um 20 Uhr im Audimax der Universität in Landau, Fortstrasse 7, seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit
[weiterlesen …]



Musikalisch-literarische Weltreise in Göcklingen am 2. April: Weltbürger – Darf’s ein bisschen deutsch sein?

19. Februar 2017 | Von
Weltbürger: Kerstin, Heidrun und Anna (v.l.)
Foto: red

Göcklingen. Was ist denn nun der weltbürgerliche Geist von heute? Um dieser Frage nachzugehen lädt die VHS Hagenbach zu einer musikalisch-literarischen Weltreise ein. Mit epischer Würze liest die Autorin Kerstin Koblitz aus ihren Erfahrungen als Weltbürgerin innerhalb der offenen Grenzen Deutschlands, und dazu gibt’s Musik von Bach, Gluck, Mozart und diverse Hagenbacher Erstaufführungen sowie eine
[weiterlesen …]



Projekt „Wurzeln“ im Mehrgenerationenhaus Offenbach: Asylbewerber schildern in einer Ausstellung Flucht und Ankunft

18. Februar 2017 | Von
Iris Klemm, Simone Trauth-Heddergott, Abdulrazak und Ali Makhmalji (v.l.) sind gespannt auf die Ausstellung.
Foto:

Offenbach. Das Offenbacher Mehrgenerationenhaus wird nächstes Jahr zehn Jahre alt. Es ist das einzige Mehrgenerationenhaus im Kreis Südliche Weinstraße. Das vielfältige Angebot versteht sich generationenübergreifend und ist am Bedarf der Bürger orientiert. Den Rahmen bilden die vier Programmziele „Alter und Pflege“, Angebot und Vermittlung von Haushaltsnahen Dienstleistungen, freiwilliges Engagement und Integration und Bildung. Nach „Spuren
[weiterlesen …]



Vorderweidenthal: Lachen hilft – Verein „Prinzip Hoffnung“ präsentiert Illusionist Ted Louis mit „Magic Comedy“ – Kartenverkauf gestartet

1. Februar 2017 | Von
Bild über Verein "Prinzip Hoffnung e.V."

Vorderweidenthal – Lachen hilft, sagen der Verein „Prinzip Hoffnung“ – und Wissenschaftler auf der ganzen Welt. Deshalb hat der Verein den international bekannten Comedian, Zauberkünstler und Illusionisten Ted Louis ins Dorfgemeinschaftshaus nach Vorderweidenthal eingeladen. Die Show findet am 1. April statt. Hilfe für kranke Kinder Prinzip Hoffnung e.V. ist ein im Jahre 2006 gegründeter Verein
[weiterlesen …]



Directory powered by Business Directory Plugin